Werbepartner

T.O.T.-Revival: Gelungene Zeitreise in die Jugend

Lembeck – Nach vielen Jahren ertönten mal wieder die Disco- und Rockklassiker aus der Musikanlage im Pfarrheim. Anlässlich des 50. Geburtstages des Jugendkomitees startete am gestrigen Samstag (30.06.) eine stimmungsvolle Revival-Party.

Revivalparty
Fotos / Collage: Lembecker.de – Frank Langenhorst

Strahlende Gesichter weit und breit – rund 150 Gäste waren sich einig: „Die Party ist einfach nur genial und wird hoffentlich wiederholt“. Trotz zahlreicher Konkurrenzveranstaltungen am gestrigen Samstagabend hat die Besuchermenge doch alle Erwartungen erfüllt und manche Gäste hatten sich rund 25 Jahre nicht mehr gesehen. Bei sommerlichen Temperaturen wurde die Party in den ersten zwei Stunden zum Outdoorevent, was auch daran lag, dass die „Elvermannschaft“ dort leckere Grillwürstchen im Brötchen anbot und gleichzeitig Spenden für ein Schulprojekt in Ruanda sammelte.

Als dann vermehrt die Tanzklassiker durch die Discoboxen schallten, füllte sich auch langsam die Tanzfläche im großen Saal des Pfarrheimes und die Stimmung war genial. Rund 400 historische und aktuelle Fotos wurden im Thekenbereich als Diashow auf einem Fernseher gezeigt und fesselte etliche Besucher davor, die sich an alte Zeiten erinnerten. Barbara Meirick hat etliche lesenswerte Protokoll-Zitate ausgedruckt und die Theken- und Kassenmannschaft hatte wie in besten Chiledisco-Zeiten alle Hände voll zu tun.

Eine wirklich gelungene Zeitreise mit unzähligen Tanzklassikern. In der Onlineabstimmung der T.O.T.-Charts schafften es folgende Evergreens an die Spitze: „Another Brick in the Wall“ (Pink Floyd), „So lonely“ (The Police), „Tainted love“ (Soft Cell) und „99 Luftballons“ (Nena). Die Playliste des Abends ging aber noch weit über „The Sweet“, „Depeche Mode“, „Wolfsheim“, „Boney M“, „The Sisters of Mercy“, „Falco“, „Black Sabbath“ und „Deep Purple“ hinaus. Als Discjockeys heizten Stafan Breuer, Martin Breuer und Frank Langenhorst die Stimmung mächtig an und stellten sich der Herausforderung modernster Technik. „Damals hatten wir zwei Plattenspieler, zwei Discjockeys zeitgleich und volle Kisten mit schwarzen Scheiben.“

Die Annahme, dass die ins Alter gekommenen Tanzbeine gegen Mitternacht schlapp machen würden, konnte im Laufe der Nacht verworfen werden. Die tanzwütigen und bestens gelaunten Partygäste schafften es bis in die frühen Morgenstunden. Die Partyplaner und Gäste – einige aus alten Zeiten fehlten noch – waren sich schnell einig: „Das wird wiederholt“.

Die Fotogalerie der Revival-Party

01.07.2018 – Lembecker.de – Frank Langenhorst

 

 

0

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. T.O.T. spendete Erlös der Revival-Party für das Schulprojekt der „Elvermannschaft“ - Lembecker.de

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de