Werbepartner

Lembeck und die Stadt Dorsten trauern um Theo Lensen

Lembeck/Dorsten. Mit den Angehörigen trauern Bürgerschaft, Rat und Verwaltung der Stadt Dorsten um Theo Lensen, der am Dienstag im Alter von 76 Jahren verstarb.

Theo Lensen verstarb am Dienstag im Alter von 76 Jahren. (Foto: Archiv Lokalkompass)

Der Christdemokrat war in Dorsten über Jahrzehnte vielfältig ehrenamtlich und politisch aktiv, vertrat von 1975 bis 1998 die Belange seines Heimatdorfes Lembeck im Bezirksausschuss Lembeck/Rhade und gehörte nach Auflösung dieser Stadtteilvertretungen dem Rat der Stadt Dorsten von 1999 bis 2011 an. Wirtschafts- und Baupolitik waren die Schwerpunkte seiner Arbeit, deshalb gehörte er diesen Fachausschüssen auch durchgehend an. Im Bauausschuss war er zudem zweiter stellvertretender Vorsitzender.

Darüber hinaus nahm er Ämter wahr im Aufsichtsrat der Dorstener Versorgungs- und Betriebsgesellschaft, war Mitglied der Verbandsversammlung des Lippeverbandes sowie der Verbandsausschüsse der Wasser- und Bodenverbände „Rhaderbach / Wienbach“ und „Hohe Mark“.

Bürgermeister Tobias Stockhoff würdigt Theo Lensen als aufrechten Bürger und Politiker:
„Wir trauern um einen Kollegen, der sich über viele Jahre im Rat der Stadt Dorsten und in seinem Stadtteil Lembeck engagiert hat. Er hat sich dafür neben seiner unternehmerischen Verantwortung für einen mittelständischen Betrieb immer Zeit genommen. Theo Lensen hatte ein – im guten Sinne – rustikales Naturell. Unter der rauen Schale verbarg sich ein weicher Charakter. Er konnte gut zuhören, vertrat aber bei Entscheidungen engagiert seine Meinung.
Mit Theo Lensen verliert auch der Stadtteil Lembeck einen engagierten Mitbürger, der sich auf vielfältige Weise in das Dorfleben einbrachte. Unter anderem diente er dem Schützenverein viele Jahre als Oberst.

Bürgerschaft, Rat und Verwaltung der Stadt Dorsten werden Theo Lensen in Dankbarkeit ein ehrendes Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Christa sowie seinen Kindern und ihren Familien.“

 

21.06.2018 – Lokalkompass.de / Olaf Hellenkamp

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de