Werbepartner

Lembeck ab heute wieder im Partymodus

Lembeck – Die Schloss- und Partygemeinde der Herrlichkeit freut sich nach dem Superjubiläum auf das diesjährige Highlight, das Lembecker Schützenfest. Auch Petrus grüßt mit obligatorischem Kaiserwetter und hochsommerlichen Temperaturen.

Foto: Schützenverein Lembeck

Das diesjährige Schützenfest beginnt am heutigen Samstag um 17 Uhr und wird mit Böllerschüssen gestartet. Das aktuelle Königspaar Thomas Forsthövel und Jutta Kölnberger sind bestens vorbereitet und freuen sich auf die stimmungsgeladenen Festtage. Um 18 Uhr treten heute die Schützenbrüder im Festzelt an und um 18.30 Uhr beginnt die gemeinsame Festmesse in der St. Laurentius Kirche. Die anschließende Gefallenenehrung findet mit großem Zapfenstreich wie im letzten Jahr an der Freitreppe statt. Seit letztem Jahr wurde die Freitreppe zur Tribüne umfunktioniert und hat sich bestens für viele Zuschauer bewährt. Für gesundheitlich eingeschränkte Besucher stehen Sitzplätze vor der Freitreppe zur Verfügung.

Um 20.15 Uhr findet die Ehrung für verdiente Offiziere und Vorstandsmitglieder im Festzelt statt und ab 20.45 Uhr bittet die Band „Blind Date“ aus Burlo zum Tanz. Die hochsommerlichen Temperaturen dürften für ordentlichen Bierausschank sorgen.

Am Sonntag (27. Mai) beginnt um 10.30 Uhr das Antreten des Bataillons am Vereinslokal Kösters Bierstuben und es folgt der Abmarsch zum Frühschoppen. Musikalisch wird der Frühschoppen von der Blaskapelle Harmonie und dem Spielmannszug Grün-Weiß Lembeck begleitet. Besondere Freude bereiten dabei seit Jahren auch die Vorträge der jeweiligen Jugendorchester.

Nach reichlicher Gerstensaftstärkung heißt es für die Schützen dann um 14.30 Uhr: Antreten im Festzelt und Abholung des Königspaares und Hofstaates vom Vereinslokal Kösters Bierstuben mit Festumzug durchs sonnige Dorf und Parade an der Freitreppe. Ab 19.30 Uhr spielt im Festzelt dann wieder die Band „Blind Date“ aus Burlo und bringt Partystimmung bis in die späte Nacht.

Der Spielmannszug Lembeck hat am Montag (28. Mai) dann die Aufgabe ab 6 Uhr den Wecker zu ersetzen. Um 10.30 Uhr treten dann die Schützen am Vereinslokal Kösters Bierstuben an und wer von den Schützen früh genug da ist, darf sich schon ab 9.30 Uhr auf Freibier bei „Otto“ freuen. Nach dem Antreten folgt der gemeinsame Abmarsch zur Vogelstange in Pastors Busch und es beginnt das spannende Vogelschießen. Um 17 Uhr dürfte dann ein neues Königspaar bekannt sein und es folgt das Antreten des Bataillons am Festzelt. Von hier aus startet dann der Festumzug durchs Dorf mit Parade an der Freitreppe. Ab 20 Uhr spielt dann die Band „6th Avenue“ aus Borken und mit dem neuen Königspaar und Throngefolge darf dann bis in die späte Nacht gefeiert werden.

Neuer Festwirt feiert Premiere in Lembeck

Nach 56jähriger Regentschaft des Festwirtes Balster aus Lippramsdorf ist im diesem Jahr erstmal der neue Festwirt Frank Strohbücker aus Everswinkel am Start. Das Schmücken der „Doktorkutsche“, die in den Festumzügen fährt, wird seit geraumer Zeit wechselweise von verschiedenen Nachbar- und Bauernschaften durchgeführt. In diesem Jahr ist die Bauernschaft Strock an der Reihe.

Auch in vielen Lembecker Nachbarschaften kam es bereits zu feuchtfröhlichen Schützenfestfahnen-Aufhängritualen und auch der gesamte Dorfkern wurde bereits vor Pfingsten und pünktlich zur Vorparade grün-weiß geschmückt. Wer für sein Haus noch eine Schützenfestfahne benötigt, kann sich an den Schatzmeister Bernhard Hellenkamp wenden.

10 Jahre Schützenfest-Webcam (2008-2018)

Zum elften Mal seit der Premiere am 17. Mai 2008 überträgt unsere 2. Webcam den Schützenfestplatz in bester Position am Wohnhaus von Josef Hune und Bernd Langenhorst – vielen Dank dafür. Eine kleine Einschränkung mussten wir allerdings zum Wohl der aktuellen Datenschutzverordnung (DSGVO) umsetzen: Der Nahbereich, in dem eventuell Personen identifizierbar sind, ist geschwärzt.

Silber- und Goldkönigspaar 2018

Königspaar 1993:
Helmut Seier
Ursula Große-Heidermann, geb. Velis
Königspaar 1968:
Alfons Risthaus, sen.
Maria Heiming
Ehrendamen:
Hertha Schäpers, geb. Schröder
Anna Risthaus, geb. Hortmann
Ehrenherren:
Josef Heiming
Bernhard Rekers

In diesem Jahr feiern Helmut Seier und Ursula Große-Heidermann ihr Silberjubiläum (Königspaar 1993) und das Goldkönigspaar (1968) waren Alfons Risthaus und Maria Heiming (beide leider verstorben).

Ehrendamen:
Anne Kreienkamp, geb. Berger
Gisela Bigus, geb. Bick
Ehrenherren:
Willi Harks
Heinz Risthaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Luftbild vom Lembecker Scützenfestplatz 2018. Drohnenfoto: Daniel Schulte-Huxel

Grußwort vom Präsidenten (des Schützenvereins) Werner Kleine-Vorholt

Werner Kleine-Vorholt

Liebe Lembecker Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Gäste aus Nah und Fern
und ganz besonders meine lieben Schützen!

Und wieder steht Lembeck Kopf! So schnell vergeht ein Jahr! Unser Schützenfest ist einmalig und strahlt weit über Lembeck hinaus. Wir können stolz darauf sein, es immer wieder gestemmt zu bekommen. Unser Vorstand und die Verantwortlichen haben die Rahmenbedingungen geschaffen, die ein solches Fest braucht. Das war und ist nicht immer einfach und ich möchte mich an dieser Stelle schon einmal ganz herzlich bei allen bedanken, die für die Planung, Organisation und Durchführung unseres Festes viel Zeit investiert haben. Es lohnt sich!

Danke auch an unser Königspaar Thomas und Jutta – sie haben uns ein Jahr lang mit viel Freude regiert und sich auf vielfältige Art und Weise für Lembeck eingesetzt.

Wir alle blicken auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Denken wir an die unvergessliche Festwoche zum 1.000-jährigen Bestehen Lembecks mit dem Festumzug als krönenden Abschluss, wo ganz Lembeck Kopf stand. Das zeigt doch, wie sehr wir in Lembeck miteinander verbunden sind. Freuen wir uns also gemeinsam auf  das letzte Maiwochenende und zeigen, wie fröhlich, gemütlich und friedlich miteinander gefeiert werden kann! Generationsübergreifend mit Herz und Verstand dabei sein – auch das macht unser Fest so besonders. Das ist nicht selbstverständlich und die Leistung eines jeden von Euch.

Ein besonderer Dank geht natürlich an alle Schützen. Ihr seid es, die unser traditionelles Schützenfest erst möglich machen. Ich möchte alle Schützenbrüder einladen, sich an den vorbereitenden und geplanten Aktionen während der drei Schützenfesttage aktiv zu beteiligen. Wer in unserem Schützenverein Mitverantwortung zeigen will, kann am Montag beim Königsschießen „Flagge zeigen”.  Mit Spannung erwarten wir am Montagmittag einen Wettkampf mit Ehrgeiz, Mut und Glück. Wer wird neuer Schützenkönig? Es lohnt sich. Wir sind ein toller Verein und bestimmt werden Sie auch künftig dafür Sorge tragen das dieses Volksfest eine Attraktion in Lembeck bleibt. Der König wird dieses Jahr der Regentschaft im Schützenverein sicher nicht vergessen.

Neumitglieder, sowie Bürger, die nach Lembeck gezogen sind, heiße ich herzlich in unserer Schützengemeinschaft willkommen. Im Namen unseres Schützenvereins grüße ich auch alle Schützen und Bürger, die alters – oder krankheitsbedingt nicht mitmachen können und wünsche ihnen auf diesem Wege baldige Genesung.

Liebe Lembecker, der Ortskern ist mit grün-weißen Wimpeln geschmückt. Diesen optischen Anreiz können Sie durch das Beflaggen der Häuser mit unseren Vereinsfahnen unterstreichen. Fahnen hissen oder -aufstellen ist in Nachbarschaften und Clubs wieder Tradition.

Ich wünsche unserem Schützenfest einen harmonischen Verlauf und allen Besuchern unvergessliche Stunden. Feiern wir nun mit Freunden, Nachbarn und Bekannten gemeinsam „unser Schützenfest in Lembeck”.

Auf ein stimmungsvolles Fest.

Mit Schützengruß

Werner Kleine Vorholt (Vorsitzender)

 

26.05.2018 – Lembecker.de – Frank Langenhorst

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de