Werbepartner

Glühweinkonzert lockte Besucher bei eisiger Kälte

Lembeck – Das Konzept ist nicht wirklich neu – ganz im Gegenteil, denn früher war es üblich, dass Blaskapellen einen geselligen Abend musikalisch untermalten damit sich die Gesellschaft amüsieren kann.

Foto: Blaskapelle Harmonie

Dass dieses Konzept heute noch hervorragend funktioniert, bewies die Blaskapelle Harmonie Lembeck am Samstagabend bereits zum dritten Mal. „Man darf sich als Musiker nicht so wichtig nehmen, dann kommt die Stimmung automatisch“, so ein Harmonist und die Begeisterung war kaum zu toppen. Es gibt keinen Pausengong und kein Konzertbesucher muss nach einer der kurzen Pausen eilig das Gespräch beenden, um den Platz aufzusuchen. Glühwein – bei der Kälte das Getränk der Wahl – wird pausenlos ausgeschenkt. Die Kapelle spielt auf und das volle Zelt in diesem tollen Ambiente des Heimathofes scheint eher beiläufig mitzuhören.

Volkslieder und konzertante Märsche kann man auch nebenbei verfolgen. Sicher dürfen Helene Fischer und Herbert Grönemeyer nicht fehlen, aber viele waren dann doch überrascht als `Auf uns´ von Andreas Bourani und andere Chart-Hits folgen. „Wir haben rund 4 Stunden gute Unterhaltungsmusik in unserem aktuellen Repertoire und da kann man was raus machen“ so der Dirigent Uwe Krause, der immer wieder zum Mikro griff und auf die nächsten Titel einstimmte. Bei der spontanen Liedauswahl hat er sein gutes Gespür bewiesen und mit Bugs Bunny and Friends ging das ganze Zelt mit. Als die Musiker dann auch noch bewiesen, dass sie auch singen können, folgte eine Zugabe auf die nächste. Nach fast dreieinhalb Stunden kam die Musik dann aus der Konserve, damit die Blasmusiker im Zelt mitfeiern konnten.

Mit einem Geschenk bedankte sich die Vorsitzende Carolin Giese in der ersten Spielpause bei dem Heimatverein für die perfekten Räumlichkeiten und für die Versorgung mit Gegrilltem. Die Harmonisten haben gute Gründe, dass Sie eine gute Seite mit dem Heimatverein halten, denn am 13.Mai präsentiert sich der Nachwuchs auf dem Heimathof. Neben dem Jugendorchester wird das Dschungel-Projekt von Kindern aufgeführt die ganz neu an die Musik herangeführt werden. Insbesondere Kinder, die bereits ein Instrument erlernen und Grundschüler, die ein Instrument spielen möchten, lernen ab Mittwoch 28.2. ab 16:30 Uhr spielerisch die Ensemble-Arbeit kennen. In den Probenräumen der Harmonie im Dachgeschoss der Laurentiusschule gestalten diese Kinder bis 18:00 Uhr einen Auftritt im Rahmen des Jugendkonzertes mit. Interessierte Kinder sollen am Mittwoch einfach mit oder ohne Instrument erscheinen und mitmachen.

Foto: Blaskapelle Harmonie
Foto: Blaskapelle Harmonie

 

26.02.2018 – Heiner Löchteken (Schriftführer)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de