Selbständige Pfarreien

Liebe Gemeinde!

Wie Sie schon seit längerem wissen, hat das Bistum Münster uns den Vorschlag unterbreitet, die Seelsorgeeinheit in zwei selbstständige Pfarreien zu unterteilen und zugleich für die neue Pfarrgemeinde, bestehend aus den jetzigen Pfarreien St. Matthäus, St. Barbara und dem Pfarrrektorat Herz – Jesu Deuten einen neuen deutschen Priester zu schicken, der diese neue Pfarrgemeinde leiten wird. Im Dorstener Norden werden die Pfarrgemeinden St. Laurentius und St. Urbanus/St. Ewald ebenfalls zu einer neuen Pfarrgemeinde zusammengelegt, dessen leitender Pfarrer weiterhin Alfred Voss sein wird, der ebenfalls auch zukünftig die Seelsorgeeinheit leiten wird. Der neue Priester wird sich den Mitgliedern der Pfarrgemeinderäte und der Kirchenvorstände von St. Matthäus, Herz – Jesu und St. Barbara am Montag, dem 4. März, um 20.00 Uhr im Pfarrsaal von St. Barbara vorstellen. Diese Sitzung ist selbstverständlich nicht öffentlich!!! Vorher wird auch kein Name öffentlich bekanntgegeben. Dieses Gespräch wird von Herrn Dechant Ulrich Franke aus Dorsten moderiert. Ich begrüße diese Entscheidung des Bistum, da wir so für die nächsten Jahre seelsorglich sehr gut aufgestellt sind.

Ihr Pfarrer Alfred Voss

Ersten Kommentar schreiben

Antworten