Werbepartner

Glasfaser in Lembeck

Deutsche Glasfaser


Das Unternehmen Deutsche Glasfaser ist an die Stadt Dorsten herangetreten mit dem Vorhaben, in den Stadtteilen Rhade, Lembeck und Östrich ein schnelles Glasfasernetz auszubauen. Der Rat hat den Entwurf für einen Kooperationsvertrag in nichtöffentlicher Sitzung beraten und die Verwaltung einstimmig beauftragt, diesen auszuverhandeln. Der Vertrag wurde am vergangenen Freitag (15.09.) durch einen Vertreter des Unternehmens und Bürgermeister Tobias Stockhoff unterzeichnet.

Die Deutsche Glasfaser plant zunächst, Breitbandnetze in den drei genannten Ortsteilen sowie einigen Gewerbegebieten auszubauen. Perspektivisch ist auch weiterer Ausbau geplant.

Vor einem Ausbau führt die Deutsche Glasfaser eine so genannten „Nachfragebündelung“ durch, die am Samstag, 23. September, startet. Wenn bis zum Stichtag 11. Dezember 40 % der Haushalte in den beabsichtigten Ausbaugebieten für einen Vertrag mit der Deutschen Glasfaser entscheiden, wird der Ausbau durchgeführt.

In den Ausbaugebieten sind in der ersten Oktoberhälfte Infoabende geplant (s. rechts). Im Gespräch wird die Deutsche Glasfaser das Vorhaben erläutern. Bürgermeister Tobias Stockhoff steht für Fragen zur Verfügung.

02861890600
info@deutsche-glasfaser.de
,
Deutsche Glasfaser Holding GmbH
Am Kuhm 31
46325 Borken

error: Copyright © by Lembecker.de