Archiv von Lembecker.de

- die offizielle Webseite von 46286 Dorsten-Lembeck

Logo Archiv von Lembecker.de
Samstag, 29. April 2017
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
2608 Beiträge & 342 Themen in 101 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 29.04.2017 - 17:38.
  Login speichern
Forenübersicht » Lembeck & Umgebung » Lembeck oder Wünsche nicht, etwas anderes zu sein als was du bist, aber versuche, dies so gut wie möglich zu sein. Neues Thema erstellen  antworten

vorheriges Thema   nächstes Thema  
22 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
Lembecker de ist offline Lembecker de  
Administrator
585 Beiträge - Alter Hase
Zuerst mal herzlich willkommen in Lembeck und auf Lembecker.de!!

Das Vereinsleben ist in Lembeck noch relativ intakt und hier wird sehr viel für Jung bis Alt geboten. Sei es der Reiterverein, die Landjugend, das T.O.T. oder der Heimatverein, um nur wenige zu nennen. Alle haben Homepages mit Kontaktmöglichkeiten und auf unserer Seite "Vereine & Einrichtungen" (links im Menu) sind alle aufgelistet.



Redaktion / Frank L. (Webmaster)

Noch nicht im Zentrum der Aufmerksamkeit?
werbung @ lembecker.de
Werbung auf Lembecker.de - Denn wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!


Beitrag vom 28.07.2013 - 13:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Lembecker de suchen Lembecker de`s Profil ansehen Lembecker de eine E-Mail senden Lembecker de eine private Nachricht senden Lembecker de`s Homepage besuchen Lembecker de zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: Schwimmbadtechnik, Heizung & Sanitär Lammers
Schwimmbadtechnik Lammers
..:: Ihre Werbung hier? - Infos in unserer Gewerbeliste! ::..
peschn ist offline peschn  
1 Beitrag - Einmalposter
An dem langen Beitrag ist viel Wahres dran, wie ich auch schon feststellen musste.

Wir wohnen noch nicht lange in Lembeck, aber mir ist als Mutter schon einiges aufgefallen, was in den anderen Orten besser lief.

Es gibt hier Vereine, das weiß ich. Aber die Infos darüber sind hier nur sehr spärlich. Man kommt nur sehr schlecht an Infos, was für Vereine es hier alles gibt, wie die Anmeldevoraussetzungen sind, was der Verein kostet, was angeboten wird, usw.
Da wird es einer zugezogenen Familie schwer gemacht, sich zu integrieren.

Meine Tochter findet hier nur schlecht Anschluss, deshalb dachte ich, bring sie in einen Verein, wo sie andere Kinder/Jugendliche kennenlernt, die gleiche Interessen haben. Aber das fällt einem sehr schwer. Mir ist auch schon bei zwei Vereinen aufgefallen, dass auf Mails kaum oder gar nicht reagiert wird.

Warum ist das hier in Lembeck so schwer? In Alt-Wulfen oder Barkenberg geht dies einfacher. Man kommt z. B. im Gemeinschaftshaus an Infos, was angeboten wird. Die Kontaktaufnahmen waren dort besser. Auch in Alt-Wulfen, wo es den Wappen-Baum gibt, wo man sieht, was es für Vereine gibt.

Was gibt es hier in Lembeck sonst noch für Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche? Auch diese Infos findet man kaum. Schade ...

Auch ist es schade, dass hier so viel leersteht. Lembeck könnte viel lebendiger werden, wenn versucht wird, neue Geschäfte zu füllen.
Bald ist die Hauptschule auch dicht. Wieder neue Gebäude leer?

Mich wundert es nicht, wenn immer mehr Jugendliche sagen, sie wollen nach der Ausbildung/Schule weg aus dem Dorf, sehen hier keine Alternative.

Ich fühl mich hier wirklich wohl, aber man merkt auch, dass man ohne Auto hier aufgeschmissen ist. Man muss für fast alle Besorgungen in andere Nachbarorte ausweichen.

Beitrag vom 28.07.2013 - 12:59
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von peschn suchen peschn`s Profil ansehen peschn eine private Nachricht senden peschn zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: Langenhorst-Media
Langenhorst-Media
..:: Ihre Werbung hier? - Infos in unserer Gewerbeliste! ::..
Lembecker de ist offline Lembecker de  
Desolate Dörfer
Administrator
585 Beiträge - Alter Hase
Hier mal ein Kommentar von einem Unbekannten, der diesen fälschlicherweise ins Gästebuch gepostet hat. Wir freuen uns über jeden Kommentar zum Thema, bitten aber darum, nach Registrierung und Login das Forum zu benutzen.

Am 25.07.2013 - 22:27 schrieb ein Gast:

Dass Lembeck ein trostloses Dorf ist, das stimmt. Aber Rhade ist ebenso trostlos. Warum? Die beiden westmünsterländischen Dörfer wurden von der Stadt Dorsten einkassiert. Nun wird stets und ständig versucht, diese Dörfer als Teil des Ruhrgebiets zu erklären. Was überhaupt nicht stimmt und niemals funktiionieren kann. Erle hat damals wirklich Glück gehabt und hat neben seiner Identität auch sein Geld behalten (Raesfeld ist schuldenfrei; kann Dorsten das auch von sich behaupten?). Wir Dörfler sollten uns energisch gegen die Bevormundung seitens der Dorstener Verwaltung wehren. Wie diese Herrschaften die ehemals freien Dörfer behandln, das ist unsäglich.



Redaktion / Frank L. (Webmaster)

Noch nicht im Zentrum der Aufmerksamkeit?
werbung @ lembecker.de
Werbung auf Lembecker.de - Denn wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!


Beitrag vom 26.07.2013 - 17:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Lembecker de suchen Lembecker de`s Profil ansehen Lembecker de eine E-Mail senden Lembecker de eine private Nachricht senden Lembecker de`s Homepage besuchen Lembecker de zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: Schuhhaus Korte
Schuhhaus Korte
..:: Ihre Werbung hier? - Infos in unserer Gewerbeliste! ::..
Risti ist offline Risti  
37 Beiträge - Mediposter
Also die Idee von huemei finde ich sehr gut, vielleicht kommen sich dann die "gegnerischen" Vereine etwas näher wenn in einer größeren Runde besprochen, diskutiert und/oder geklärt wird.




Immer Positiv denken
Beitrag vom 26.07.2013 - 17:00
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Risti suchen Risti`s Profil ansehen Risti eine E-Mail senden Risti eine private Nachricht senden Risti zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: Mühle Gladen
Futtermuehle Gladen
..:: Ihre Werbung hier? - Infos in unserer Gewerbeliste! ::..
Lembecker de ist offline Lembecker de  
Themenicon    Zuschüsse nutzen
Administrator
585 Beiträge - Alter Hase
So wie es aussieht, kann man beim Ministerium für Umwelt und Naturschutz NRW Fördergelder für die Sanierung von Gebäuden mit ländlichem/dörflichen Charakter beantragen. Dazu gehört wohl auch ein „Marktplatz“. :

www.umwelt.nrw.de/landwirtschaft/pdf/laendl_entwicklung/ile_ richtlinie.pdf




Redaktion / Frank L. (Webmaster)

Noch nicht im Zentrum der Aufmerksamkeit?
werbung @ lembecker.de
Werbung auf Lembecker.de - Denn wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!


Beitrag vom 26.07.2013 - 15:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Lembecker de suchen Lembecker de`s Profil ansehen Lembecker de eine E-Mail senden Lembecker de eine private Nachricht senden Lembecker de`s Homepage besuchen Lembecker de zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: Blumen Soppe-Inhester
Blumen Soppe-Inhester
huemei ist offline huemei  
Hallo Admin
2 Beiträge - Einmalposter
Also bei uns war es mit den Vereinen ganz ähnlich. Der Schützenverein war da so ein bisschen vor. Aber vielleicht wenn der Pastor mitspielt, ein Schreiben aufsetzten an alle Vorstände, auch Webegemeinschaft wenn vorhanden, und das er dann zum ersten Treffen ins Gemeindezentrum einlädt, um das "Projekt" vorzustellen. Muss nicht immer im Gemeindezentrum stattfinden. Bei uns hat sich gezeigt das ein stetiger Wechsel (Schule - Schützenhalle - Gaststätte - Kindergarten) die Akzeptanz verbessert. Wie ich schon in meinem ersten Kommentar sagte, alles ist besser als nichts zu tun.
Wünsche euch gutes Gelingen.
Beitrag vom 25.07.2013 - 18:54
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von huemei suchen huemei`s Profil ansehen huemei eine E-Mail senden huemei eine private Nachricht senden huemei zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: Fliesen Evers GmbH
Fliesen Evers GmbH
..:: Ihre Werbung hier? - Infos in unserer Gewerbeliste! ::..
Lembecker de ist offline Lembecker de  
Administrator
585 Beiträge - Alter Hase
Hallo huemei,

besten Dank für deinen Kommentar! So ungefähr könnten auch wir uns eine Lösung vorstellen.
In Lembeck arbeiten leider noch viele Vereine gegeneinander statt miteinander. Irgendwelche Feindschaften aufgrund von Machtspielereien und purer Arroganz haben auch hier schon so manche kreative Planung im Keime erstickt. Aufgrund irgendwelcher subjektiven Meinungsverschiedenheiten von damaligen Aktionen kann z.B. der Heimatverein nicht so gut mit der LIG, als auch umgekehrt. Manchmal hat oder hatte man das Gefühl, schlecht erzogene Kinder pöbeln sich gegenseitig an und sehr oft waren die Jugendlichen im Jugendkomitee Lembeck fähiger etwas kreatives und funktionierendes auf die Beine zu stellen, als ihre vermeintlichen Vorbilder aus anderen Vereinen.
Und diese kleinen Machtkämpfe der Vereinsoberhäupte sind absolutes Gift für eine kreative Bürgerbeteiligung. Und da dieser kritische Forenbeitrag oben und unsere darauffolgende Berichterstattung extrem hohe Wellen im Ort verursacht haben, möchten wir damit eine neue Motivation zum „mit anpacken“ schaffen. Es wird höchste Zeit.

Es bringt uns keinen Zentimeter weiter, wenn wieder nur die Schuldfrage wie ein schwarzer Peter die Runde macht. Orientiert euch lieber an Piloten, die bei einer turbolenten Landung immer das Ende der Landebahn im Auge behalten. Und das Ende der Landebahn ist ein funktionierendes Lembeck mit vernünftigen Angeboten.

P.S.: Ein erster Erfolg darf jetzt schon gemeldet werden, der ehemalige Kiosk „Dütt und Datt“ an der Wulfener Straße wird ab dem 1. November diesen Jahres neu belebt. Beate Neuhaus und Frank Jung wollen den Laden neu in Schwung bringen. Geplant sind auch Bierausschank und kleine Speisen wie z. B. Frikadellen mit Kartoffelsalat und ähnliches. Weitere Infos gibt’s rechtzeitig hier auf Lembecker.de.




Redaktion / Frank L. (Webmaster)

Noch nicht im Zentrum der Aufmerksamkeit?
werbung @ lembecker.de
Werbung auf Lembecker.de - Denn wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!




Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von Lembecker de am 25.07.2013 - 18:50.
Beitrag vom 25.07.2013 - 18:29
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Lembecker de suchen Lembecker de`s Profil ansehen Lembecker de eine E-Mail senden Lembecker de eine private Nachricht senden Lembecker de`s Homepage besuchen Lembecker de zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: Recker Raumdesign
Raumdesign Recker
..:: Ihre Werbung hier? - Infos in unserer Gewerbeliste! ::..
huemei ist offline huemei  
Wie fängt man an....?
2 Beiträge - Einmalposter
Hallo, ich habe mit Interesse den Brief und auch die Kommentare darauf gelesen. Ich komme zwar nicht aus Lembeck, nicht mal aus Dorsten, sondern aus Marl, genauer gesagt aus Marl-Sinsen. Aber vieleicht habe ich ein paar Tipps die nützlich sein könnten. Sinsen war auch lange Zeit ein eher stiefmütterlich behandelter Stadtteil und hat auch so etwas ähnliches wie "Dorfcharakter". Wir habe vor ein paar Jahren etwas gegründet was sich die "Sinsener Runde" nennt. Es setzt sich aus allen ansässigen Institutionen zusammen. Jede stellt 1 oder 2 Vertreter. Angefangen bei den Schützen und der Feuerwehr, der Kirche, den Kindergärten, den Pfadfindern und natürlich auch aus der Politik. Alles was da abgeht ist etwas aus unserem eigenen kleinen Kosmos.... aus unserem "Dorf". Und seither geht es bergauf. Wir haben wieder einen Lebensmittelmarkt, unser Bahnhof hat entlich einen Fahrstuhl bekommen um nur ein paar Highlights zu nennen. Es wird zielgerichtet zusammen gearbeitet und auch Termine abgestimmt und viel größer publiziert, auch wenn es nur das Kindergartenfest oder der Kleiderbasar ist. Alle Festivitäten sind besser besucht, ob Tanz in dem Mai oder oder oder. Diese Runde hat bei uns zumindest das "Zusammengehörigkeitsgefühl" gestärkt und wir haben gemerkt das wenn wir mit einer Stimme als ganz Sinsen bei der Stadt auftreten mehr Gehöhr bekommen. Eins sollte man aber bedenken, wenn so etwas funktionieren soll darf keine Partei den Vorsitz haben, das weckt fast immer Unfrieden. Besser wenn es die Schützen machen oder der Fussballverein (sehe ich auch als Institution an).
Aber wie gesagt das ist nur eine Idee oder Tipp oder wie man es auch nennen will. Einen Versuch ist es allemal wert, denn ohne was wirds nicht besser.

Viel Glück Lembeck
Beitrag vom 25.07.2013 - 13:53
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von huemei suchen huemei`s Profil ansehen huemei eine E-Mail senden huemei eine private Nachricht senden huemei zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: "kultzone" ital. mode & mehr
kultzone - jutta kleine-vorholt - 46286 Dorsten-Lembeck
..:: Ihre Werbung hier? - Infos in unserer Gewerbeliste! ::..
hetkemper ist offline hetkemper  
9 Beiträge - Neuposter
Ich wollte keinen beleidigen, sondern nur darauf hinweisen, dass nicht immer der Eindruck entsteht, jeder würde alles für das Erscheinungsbild des Dorfes tun!
Schön, wenn es in Wirklichkeit gar nicht so ist. Noch schöner wäre es wohl, wenn das auch bekannter wäre, damit es Nachahmer findet.
Wie gesagt, sollte nicht beleidigend klingen… mir geht es nicht um Personen...

Beitrag vom 24.07.2013 - 13:32
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von hetkemper suchen hetkemper`s Profil ansehen hetkemper eine private Nachricht senden hetkemper zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: Fliesen Evers GmbH
Fliesen Evers GmbH
..:: Ihre Werbung hier? - Infos in unserer Gewerbeliste! ::..
SeniorBrink ist offline SeniorBrink  
"Off Topic" & Strategie
2 Beiträge - Einmalposter
Der User Hetkemper scheint ein begnadeter Foren-Schreiber zu sein. Foren zeichnen sich ja dadurch aus, dass Meinungsäußerungen häufig auf Halbwissen in anonymisierter Umgebung basieren, diese aber als Wissenschaften vertreten werden. Wie ist denn die Verbindung zwischen einem Off Topic und einer Strategie? Interessant...

Übrigens, wenn der User Hetkemper mit offenen Augen durch das Dorf läuft, kann er sich ja die Telefonnummer am Fenster der ehemaligen Scheckerfiliale notieren (steht ja schon über ein Jahr am Fenster und im übrigen auch schon bis vor einigen Wochen im Internet!). Durch einen einfachen Anruf kann er sich über den Fortlauf der Bemühungen direkt beim Vermieter erkündigen und diskutieren. Vielleicht kann er ja über moderne Vertriebswege referieren, Wissen weitervermitteln und kreative Ideen einbringen...
Beitrag vom 24.07.2013 - 09:26
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von SeniorBrink suchen SeniorBrink`s Profil ansehen SeniorBrink zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: Fliesen Evers GmbH
Fliesen Evers GmbH
..:: Ihre Werbung hier? - Infos in unserer Gewerbeliste! ::..
hetkemper ist offline hetkemper  
off topic als Strategie nix zu tun
9 Beiträge - Neuposter
Vorab: ich traue mir nicht zu, die Auswirkungen von restriktiven Raucherschutzgesetzen auf die Gastronomie zu beurteilen (dafür rauche ich zu gerne), aber: was hat das mit dem Verfall des Ortskerns zu tun?
Es scheint den Anschein zu haben, als suche man irgendeinen Sündenbock, sei er noch so weit weg (Stadtverwaltung) oder noch so abstrakt (Gesetzgebung). Selbst wenn wir alle 5000 Lembecker jeden Tag eine Zigarre rauchen würden, wäre der Parkplatz an der Schulstraße immer noch zum kotzen!
Wenn der Besitzer der leerstehenden Schlecker-Filiale behauptet, er habe „sämtliche Bemühungen angestrengt“, um den Schuppen wieder zu vermieten(steht so in dem Artikel mit den Fotos), dann frage ich mich schon, warum das im Internet nicht zu finden ist (jedenfalls nicht auf den bekanntesten Immobilienseiten). Auch andere Leestände habe ich nicht gefunden. Da stellt sich mir die Frage, ob er – aus Gründen, die ich nicht verstehe – das Ladenlokal absichtlich leer stehen lässt, oder ob er einfach mit den modernen Vertriebswegen nicht klarkommt. Das könnte er lernen. Oder er holt sich professionelle Hilfe. So wirkt es unglaubwürdig.
„Stenen Hues“ findet man sehr schnell im Internet. Das ändert natürlich nichts an dem Zustand der Immobilie, zeigt aber, dass es auch engagiertere Menschen gibt.
Wenn ich den Verfasser des ersten Beitrages hier richtig verstanden habe, prangert er genau das an: dieses ewige mit den Fingern auf andere zeigen! Gute Nacht!

Beitrag vom 24.07.2013 - 08:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von hetkemper suchen hetkemper`s Profil ansehen hetkemper eine private Nachricht senden hetkemper zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: Zurich Generalagentur Friedrich Cosanne
Zurich Friedrich Cosanne
..:: Ihre Werbung hier? - Infos in unserer Gewerbeliste! ::..
Lembecker de ist offline Lembecker de  
Administrator
585 Beiträge - Alter Hase
Kleiner Nachtrag…

Es betrifft ja nicht nur die Gastronomie. Es wäre wünschenswert, wenn man in Lembeck auch wieder Herrenmode vom Anzug über Jeans bis zur Sommer- oder Winterjacke kriegen könnte. Sehr viele Lembecker würden dafür ihr Geld lieber im Dorf lassen, anstatt mit Bus, Bahn oder Auto in die Ferne zu fahren.

Auch der klassische Radio- und Fernseh-Service scheint ausgestorben zu sein. Viele vermeintliche Schnäppchenjäger lassen sich mit der berühmten Geiz-ist-geil-Manier ins Boxhorn jagen und kaufen sich unter dem Motto „Ich bin doch nicht blöd“ minderwertige Discounterware, z.B. Fernseher, die einem ohne fachlich kompetenten Vor-Ort-Service ganz schön die Laune verderben kann. Ältere Leute z.B. klammern sich gewohnheitsbedingt an ihren Fernseher und brauchen einfach einen kompetenten und schnellen Service vor Ort.

Es gibt genügend Geschäftsmodelle, die trotz Massendiscounter in einem Ort wie Lembeck funktionieren würden und auch rentabel wären.




Redaktion / Frank L. (Webmaster)

Noch nicht im Zentrum der Aufmerksamkeit?
werbung @ lembecker.de
Werbung auf Lembecker.de - Denn wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!


Beitrag vom 22.07.2013 - 20:40
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Lembecker de suchen Lembecker de`s Profil ansehen Lembecker de eine E-Mail senden Lembecker de eine private Nachricht senden Lembecker de`s Homepage besuchen Lembecker de zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: Metallbearbeitung Schlüter
Metallbau Schlüter
..:: Ihre Werbung hier? - Infos in unserer Gewerbeliste! ::..
Lembecker de ist offline Lembecker de  
Themenicon    „Die kleine Kneipe in unserer Straße“
Administrator
585 Beiträge - Alter Hase
Es ist nicht nur das seit Mai geltende Nichtraucher-Schutzgesetz schuld, das Kneipensterben betrifft alle Bundesländer vom hohen Norden bis hin zum tiefsten Bayern und hat viele Gründe. „Die kleine Kneipe in unserer Straße. Da wo das Leben noch lebenswert ist. Dort in der Kneipe in unserer Straße, da fragt dich keiner, was du hast oder bist.“ So besang es einst Peter Alexander im Jahr 1973, zu einer Zeit, wo man im Lembecker Ortskern noch eine Kneipentour machen konnte, wie in der Düsseldorfer Altstadt: Gaststätte & Kegelbahn „Beckmann“ (Rhader Straße), Gaststätte & Kegelbahn „Stegemann“ (Wulfener Straße), Gaststätte & Imbiss „Stenen Hues“ (Bahnhofstraße), Gaststätte und Hotel „Altes Brauhaus“ (Bahnhofstraße), Gaststätte und Kornbrennerei „Cosanne“ (Schulstraße), Gaststätte „Flagge“ (Schulstraße), Gaststätte „Cosanne“ (Bahnhofstraße) und die Jugendkneipe „Domschänke“ von Petra Haase, um nur einige Lembecker Alltags- und Wochenendziele zu nennen.

Einer Untersuchung im Auftrag des Vereins zum Erhalt der Bayerischen Wirtshauskultur (VEBWK) zufolge verloren vor allem die Schankwirtschaften an Umsatz. Schuld sind unter anderem ortansässige Vereine, die oft schon ihre eigenen privaten Gaststätten in Vereinsheime installiert haben. Sei es Feuerwehr, Fußball, Tennis, Blaskapelle oder auch viele Veranstaltungen im Pfarrheim, hier wird meist mehr Gerstensaft über die Theke gereicht, als ein Gastwirt sich für den Unterhalt seiner Gaststätte wünschen würde.

Aber auch die kommunikativen Möglichkeiten des Menschen haben sich in den letzten 20 Jahren drastisch geändert. Wer damals etwas Neues vom Dorf erfahren wollte, musste einfach nur das Haus verlassen und die nächste Kneipentheke aufsuchen. Heute rappeln die News per Smart- und Iphone zeitnahe in der Hosentasche und mit Blick am heimischen Internet-PC, werden Zeitungsnews von morgen geboten und über soziale Netzwerke lesen wir live, wie gelangweilt unsere Cyberfreunde sind.

Fußball ist eigentlich noch das Steckenpferd unserer heimischen Gaststätte. Wenn man nicht gerade Karten für den Lieblingsverein hatte, zog es einem immer gerne mit Kollegen bei Bier, Schnaps und Zigarette in die nächste Sky-Kneipe. Nachdem aktuell der Anbieter Sky seine Preise so übertrieben drastisch erhöht hat, müssten aber zahlreiche Gäste mindesten 20 Bier und einen Grillteller pro Person verspeisen, damit sich ein Gastwirt den überteuerten Vertrag mit Sky leisten kann. Und ein gemütlichen Fußballgucken oder ein Kartenspiel zu später Stunde am Stammtisch machen eh keinen Spaß mehr, wenn man für jede Zigarette gleich das Gebäude verlassen muss. Dabei stört es die Nichtraucher in Kneipen überhaupt nicht. Ein frisch gezapftes und eine Zigarette gehören für Raucher einfach zusammen und dafür sind Gaststätten und Thekenbetriebe einfach geschaffen worden.

Nun ja, wann läuft ansonsten eine Kneipe schlecht und wann gut. Die Logik der Konkurrenz kehrt sich in der Gastronomie komischerweise um. Je mehr Lokale in der Nachbarschaft sind, umso besser läuft jedes einzelne. Klein-Reken mit einer Hand voll Gaststätten im Dorfkern macht es erfolgreich vor. Wenn wir in Lembecker Ortskern ein paar Angebote mehr hätten, durch mutige und schlaue Investoren, würden auf Dauer alle davon profitieren. Lembeck hat ja auch angeblich 70 Kegelvereine (laut WDR-A40-Bericht) und leider immer noch keine eigene Kegelbahn.




Redaktion / Frank L. (Webmaster)

Noch nicht im Zentrum der Aufmerksamkeit?
werbung @ lembecker.de
Werbung auf Lembecker.de - Denn wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!


Beitrag vom 22.07.2013 - 20:11
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Lembecker de suchen Lembecker de`s Profil ansehen Lembecker de eine E-Mail senden Lembecker de eine private Nachricht senden Lembecker de`s Homepage besuchen Lembecker de zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: Langenhorst-Media
Langenhorst-Media
..:: Ihre Werbung hier? - Infos in unserer Gewerbeliste! ::..
hetkemper ist offline hetkemper  
9 Beiträge - Neuposter
nun, ob die Pflege des "Sahara-Platzes" an der Schulstraße "grundsätzlich der Stadt obliegt", weiß ich nicht. Da es sich um private Eigentümer handelt, denke ich, dass eine Investition in/an/auf diesem Platz erst einmal Sache der Eigentümer ist. Wenn die Eigentümer dies nicht wollen (ich glaube, finanziell könnten sie es), dann muss das Dorf das eben zur Kenntnis nehmen und Konsequenzen daraus ziehen….
Wie "Anonymus" schon sagte: Man sollte nicht die Schuld bei anderen suchen, sondern selber etwas tun!


Beitrag vom 22.07.2013 - 10:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von hetkemper suchen hetkemper`s Profil ansehen hetkemper eine private Nachricht senden hetkemper zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: Dachdecker Droste GmbH & Co. KG
Dachdecker Droste
..:: Ihre Werbung hier? - Infos in unserer Gewerbeliste! ::..
SeniorBrink ist offline SeniorBrink  
Kristallklare Darstellung
2 Beiträge - Einmalposter
Der Autor dieses Forum's hat die Themen, die uns als Lembecker ans Herz gehen, erkannt und kristallklar beschrieben. Damit ist die klare und ungeschönte Basis gelegt, jetzt Verantwortung zu übernehmen und gemeinsamfür UNSERDorf anzupacken.

Auf eine Darstellung / Zitat möchte ich insbesondere eingehen:

[...] Daneben entfaltet sich in schöner Regelmäßigkeit ein Sandsturm auf einem Parkplatz, der früher mal bebaut war (Kornbrennerei) und heute nicht einmal mehr gepflastert oder geteert ist - und das mitten im Dorf! Natürlich wirkt sich eine optische Aufwertung dieses Platzes nicht sofort finanziell aus, aber auch hier kann man den Gesamteindruck des Dorfes verbessern. Und das wird sich langfristig auch finanziell positiv auf die Besitzer dieses Platzes auswirken [...]

Grundsätzlich obliegt die Pflege dieses freien Geländes, welches als Parkplatz durch den umliegenden Einzelhandels genutzt wird, vertraglich bei der Stadt Dorsten. Verschiedene Anfragen bei Anliegern aus dem Einzelhandel zur gemeinsamen Aufwertung durch Teer- oder Pflastersteinbelag ergaben, daß diese sich "nicht auf dieser Welt" daran beteiligen wollen.
Beitrag vom 21.07.2013 - 20:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von SeniorBrink suchen SeniorBrink`s Profil ansehen SeniorBrink zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Werbepartner: Holzwarth Apotheke
Holzwarth, Corina - Holzwarthapotheke Lembeck
..:: Ihre Werbung hier? - Infos in unserer Gewerbeliste! ::..

Ähnliche Themen:
Lembeck & Umgebung Lembeck & Umgebung Lembeck zum Münsterland oder Ruhrgebiet - Letzte Antwort von Ex-Lembecker am 08.12.06 - 15:22 Lembeck zum Münsterland oder Ruhrgebiet - Ex-Lembecker - 08.12.06 - 15:22
Musik, Film, TV & DVD Musik, Film, TV & DVD Etwas Musik!!! - Letzte Antwort von Raltino am 09.11.10 - 11:00 Etwas Musik!!! - Raltino - 09.11.10 - 11:00
Schlagzeilen des Tages Schlagzeilen des Tages So nicht Herr Minister - Letzte Antwort von chrissy am 01.09.07 - 21:50 So nicht Herr Minister - chrissy - 01.09.07 - 21:50
UDTN-, Party-, Sport & Spaßecke UDTN-, Party-, Sport & Spaßecke Zwei nette hübsche Mädels nehmen Eure Wünsche entgegen - Letzte Antwort von Cobra am 14.09.05 - 16:58 Zwei nette hübsche Mädels nehmen Eure Wünsche entg.. - Cobra - 14.09.05 - 16:58
Lembeck & Umgebung Lembeck & Umgebung Verkehrsspiegel am Brink möglich? - Letzte Antwort von Risti am 06.06.11 - 18:54 Verkehrsspiegel am Brink möglich? - Risti - 06.06.11 - 18:54


Ähnliche Themen:
Lembeck & Umgebung Lembeck & Umgebung Lembeck zum Münsterland oder Ruhrgebiet - Letzte Antwort von Ex-Lembecker am 08.12.06 - 15:22 Lembeck zum Münsterland oder Ruhrgebiet - Ex-Lembecker - 08.12.06 - 15:22
Musik, Film, TV & DVD Musik, Film, TV & DVD Etwas Musik!!! - Letzte Antwort von Raltino am 09.11.10 - 11:00 Etwas Musik!!! - Raltino - 09.11.10 - 11:00
Schlagzeilen des Tages Schlagzeilen des Tages So nicht Herr Minister - Letzte Antwort von chrissy am 01.09.07 - 21:50 So nicht Herr Minister - chrissy - 01.09.07 - 21:50
UDTN-, Party-, Sport & Spaßecke UDTN-, Party-, Sport & Spaßecke Zwei nette hübsche Mädels nehmen Eure Wünsche entgegen - Letzte Antwort von Cobra am 14.09.05 - 16:58 Zwei nette hübsche Mädels nehmen Eure Wünsche entg.. - Cobra - 14.09.05 - 16:58
Lembeck & Umgebung Lembeck & Umgebung Verkehrsspiegel am Brink möglich? - Letzte Antwort von Risti am 06.06.11 - 18:54 Verkehrsspiegel am Brink möglich? - Risti - 06.06.11 - 18:54

Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): (1) 2 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Neues Thema erstellen  antworten Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 302 Gäste online. Neuester Benutzer: Christina S.
Mit 5385 Besuchern waren am 28.03.2014 - 16:29 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Gitti (48)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser

 
  • Status

  •      
    Besucher
    Heute: Besucherzähler fallend zum Vortag383
    Gestern: 401
    Rekord: 10259
    Gesamt: 2659018
    Alle User: 632
    Neuster User: Christina S.
    Seitenzugriffe
    Heute: 1945
    Gestern: 2926
    Gesamt: 60993713
  •   Jetzt Online
    302 Gäste Online
      Zuletzt Online
    Heute 29.04.2017
    14:11 Trucker offline
    Gestern 28.04.2017
    21:38 troebsi offline
    13:51 noname offline
  • Zum Auf- und Zuklappen bitte klicken Content-Stats
 
Seite in 0.06977 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012