Werbepartner

Sternsinger sind für kommenden Samstag bestens vorbereitet

Lembeck – Am kommenden Samstag, den 06.01.2018 um 9.30 Uhr ist es soweit: die Sternsinger treffen sich in der Kirche, um dann nach dem Segen durch ganz Lembeck zu ziehen. Sie schreiben den christlichen Segen an die Häuser und sammeln Spenden für benachteiligte Kinder.

Foto: privat

In diesem Jahr werden die Spendengelder hauptsächlich für Projekte in Indien verwendet, die dazu beitragen, dass Kinder nicht arbeiten müssen, sondern eine Schulbildung erhalten.

Zur Vorbereitung auf diese Aktion wurde in den Ferien im T.o.T. fleißig genäht. Unter der Anleitung von Birgit Micheel nähten 14 Mädchen neue Untergewänder für die Sternsinger.
Auch neue Holz-Sterne werden in diesem Jahr zum ersten Mal durch Lembeck getragen. Hans Bahde hat 30 neue, leichtere Sterne angefertigt. Vielen Dank für das große Engagement!

Auch das Engagement der Sternsinger ist in diesem Jahr phänomenal: 94 Kinder haben sich bislang gemeldet und bis auf eine Straße konnten alle Bezirke eingeteilt werden. So eine große Anzahl gab es schon lange nicht mehr!

Nun hoffen die Kinder auf viele nette Menschen, die ihnen am Dreikönigstag die Türen öffnen und ihren großen Einsatz für andere Kinder auf der Welt würdigen. Und natürlich auf gutes Wetter, damit der Weg nicht ganz so mühsam wird.

Wer sich näher darüber informieren möchte, wie das gesammelte Geld verwendet wird, dem sei der Film empfohlen, den sich die Sternsinger selbst beim Infotreffen im Pfarrheim angesehen haben.

https://www.sternsinger.de/sternsingen/sternsinger-material/sternsinger-film-2018/

Für weitere Informationen: https://www.sternsinger.de

Foto: privat
Foto: privat

 

03.01.2018 – Doris Kötting für das Sternsinger-Team (zusammen mit Marion Schulte-Hubel, Birgit Hortmann, Ulrike Lohbreyer, Sonja Große-Heidermann und Burkhard Altrath)

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de