Werbepartner

Heimatverein erkundet Lembecker Grenzen mit dem Fahrrad

Lembeck – Eine besondere Radtour veranstaltet die Wandergruppe des Heimatvereins im Zuge des Jubiläumsjahres „1000 Jahre Lembeck“ am kommenden Freitag, den 28.07.2017. Treffen ist um 13 Uhr mit einem verkehrstauglichen Fahrrad am Heimathof. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Herrlichkeit Lembeck bis Ende 1974. Kartengrafik (roh): wulfen-wiki.de

Lembeck ist mit einer Fläche von insgesamt ca. 52,7 km² der mit Abstand größte Stadtteil Dorstens. Im Norden grenzt Lembeck an die Gemeinde Reken im Kreis Borken, im Osten an die Stadt Haltern am See im Kreis Recklinghausen. Im Südosten grenzt Lembeck an den Dorstener Stadtteil Wulfen, im Süden an den Dorstener Stadtteil Deuten und im Westen reicht die Ortsgrenze zum Dorstener Stadtteil Rhade bis zum Rhader Bahnhof heran, im weiteren Verlauf liegt die nordwestliche Grenze zu Rhade und zur Gemeinde Heiden im Kreis Borken hinter der Autobahn A 31.

Der „Schnatgang“ (Grenzwanderung) des Heimatvereins mit dem Fahrrad wird die Lembecker Grenzen bis 1975 berücksichtigen und eine Gesamtlänge von schätzungsweise 35 Km haben. Das Vorhaben ist schon mindestens zehn Jahre alt und mit dem Fahrrad sollen grenznahe Wege befahren werden.

 

24.07.2015 Andreas Fasselt & Frank Langenhorst (Heimatverein Lembeck)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de