Werbepartner

Kirchenmodell erfreut sich über LED-Innenbeleuchtung

Lembeck – Der Herr sprach: „Es werde Licht“ (doch er fand den Schalter nicht). Dieser befindet sich tatsächlich gut versteckt unter der Tischplatte. Hans Bahde hat mit dem Kirchenmodell in der Größe 1:20 ein Meisterwerk gebaut.

Das Kunstwerk von Hans Bahde, jetzt mit Innenbeleuchtung. Foto: Lembecker.de – Frank Langenhorst

Wer der vielen Details des Kirchenmodells begutachtet, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.
Zum großen Jubiläum hat Hans Bahde nun mit seinen 80 Jahren die Kirche im Maßstab 1:20 nachgebaut. Ein halbes Jahr ehrenamtliche Arbeit investierte er und verbaute etwa 18 qm Sperrholzplatten. So ist eine Kirche von 205 x 215 cm entstanden. Der Turm hat eine Höhe von 1,90m.
Die Präzisionsarbeit zeigt, dass in den verschiedenen Bauzeiten auch verschieden behauene Sandstein aus der Hohen Mark verwendete wurden. Es sind insgesamt 59 Fenster mit den Original-Motiven nachgestaltet worden und dank der neuen Innenbeleuchtung auch von außen gut erkennbar. Sohn Andreas Bahde hatte die Idee, die Original-Kirchenfenster abzufotografieren und auf Klarsichtfolie zu drucken. Diese wurden dann passend geschnitten und mit einer matten Folie hinterlegt und von innen in die Fensterrahmen geklebt.
Elektro Bügers realisierte 2006 die komplette Innenbeleuchtung der Kirche und war auch jetzt für das Kirchenmodell aktiv. Auf einer von Hans Bahde gefertigten Kreuzverlattung wurden 10 E27-Fassungen montiert und mit 7-Watt-LED-Leuchtmitteln versehen. Die hohe Leuchtkraft der LED-Leuchtmittel mit einer Lichtfarbe von 3000 Kelvin (warmweiß) entpuppte sich als ideale Hintergrundbeleuchtung für die künstlerisch ausgearbeiteten Kirchenfenster.

Auf der Landpartie wird das Kirchenmodell erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt

Alleine schon um dieses Kunstwerk in Natura zu begutachten, lohnt sich der Besuch der „Landpartie“ auf Schloss Lembeck vom 15. Bis 18. Juni 2017. Hier wird das Kirchenmodell ausgestellt, bevor es bis zum Jubiläumsumzug wieder in dem Keller von Hans Bahde zurück kehren wird. Nach dem Jubiläumsumzug und nach der Ausstellung im Jubiläums-Festzelt wird das Kirchenmodell einen festen Platz in der „großen“ St. Laurentius-Kirche finden.

Die Fotogalerie des Kirchenmodells

03.06.2017 – Lembecker.de – Frank Langenhorst

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de