Werbepartner

Pflanzaktion bringt Farbe ins Dorf

Lembeck – Dank Peter Liebers und weiteren Helfern, die sich durch die Lembecker Porte zur Pflanzaktion inspirieren lassen haben, ist der Ortskern an vielen Stellen farbiger und fröhlicher geworden.

Foto: Marc Risthaus

Bereits 2014 begann die vom Kirchenvorstand und Schützenverein geplante Pflanzaktion in Pastors Busch. Hier wurden insgesamt 750 junge Bäume, davon 700 Rotbuchen und 50 Ahornbäume und Douglasien gepflanzt. Die Nachpflanzung war notwendig, nachdem einige ältere Bäume gefällt worden waren und dadurch größere Lücken im Wald entstanden waren.

Rund ein Jahr später, im Oktober 2015 kümmerte sich Peters Liebers im Zuge der Porte-Bewegung um die erste Dorfverschönerung durch eine Streifenbepflanzung auf der Wiese zum Friedhof. Weitere Bepflanzungen, z.B. an der Wulfener Straße, Lippramsdorfer Straße und an der Laurentiusschule folgten kurz darauf. Die Blumenzwiebelspenden dafür stammen von der Raiffeisen Lembeck und Ursula Küsters.

Vor dem Hintergrund des diesjährigen Superjubiläums wurden im letzten Herbst unter der Leitung von Peter Liebers an teilweise zusätzlichen Stellen in unserem Dorf  Ergänzungspflanzungen von Frühblühern (Blumenzwiebeln) vorgenommen. Auch hierbei hat Ursula Küsters wieder eine größere Rolle gespielt. Gepflanzt wurde von verschiedenen Gruppen (Vereinen). Als Sponsor für 2000 Blumenzwiebeln konnte die Volksbank Lembeck- Rhade gewonnen werden.

Aktuell ärgern sich alle Beteiligten um Peter Liebers über mutwillige Zerstörungen an der Schulstraße: Hier wurden über 30 Osterglocken geköpft, die mit großem Aufwand gepflanzt wurden.

05.04.2017 – Frank Langenhorst / Lembecker.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de