Werbepartner

9. Lembecker Musiknacht rockte die Schulstraße

Lembeck – Die Lembecker Musiknacht hat mittlerweile Kultcharakter erreicht. In der 9. Ausgabe, gestern Abend in Kösters Bierstuben und Cafe/Bistro Böhmer spielte neben der Lembecker Kultband „LOP“ die Gladbecker Band „Cool Creedence Rock“ und das Trio „FraPee“ aus Haren im Emsland.

Foto: Lembecker.de (Frank Langenhorst)

Die Band „FraPee“ aus Haren im Emsland hatte dabei die weiteste Anreise. Das Trio um Patrick Traber aus der Musikalischen Familie Traber, die aus Gelsenkirchen stammen und lange in Deuten gewohnt haben, wurde 2014 gegründet. Bandmitglieder sind: Frank Klene (Gitarre & Gesang), Kai Sowada (Schlagwerk & more), Patrick Traber (Gitarre & Gesang & Songwriter). Sie haben sich der reinen handgemachten Musik verschrieben und begeisterten in Böhmers Cafe/Bistro durch ihr umfangreiches Repertoire.
Die ausgewählten Songs, die von Irish Folk über Soul, bis hin zu Rock und Pop reichen, wurden aber “nicht“ möglichst original kopiert, sondern mit Variation, Spaß und Humor dargeboten. Patrick Traber ist vielen Lembeckern noch aus Jugendkomitee-Zeiten der frühen 90er bekannt. Seine gesangsstarke Schwester Linda, die um 2000 im BigBrother-Haus war und 2001 mit ihren Hit „I’m Free“ in den deutschen Charts landete, wohnte zu dieser Zeit auch in Lembeck.

Foto: Lembecker.de (Frank Langenhorst)

Cool Creedence Rock (aus Gladbeck)
Rock und Sound in Kösters Bierstuben: Bereits in den Siebzigern entdeckten die Gebrüder Fredi, Reinhard und Norbert (Nobbi) Schaaf, ihre Liebe zu Stromgitarren und Creedence Clearwater Revival. Es schien, als wiederholte sich die Geschichte von CCR zeitverzögert irgendwo in Deutschland in einem Ruhrgebietskeller in Gladbeck noch einmal. War es bei den Fogertys Tom, der ältere Bruder von John, der die Band gründete, war es in dieser Band auch der Älteste, allerdings von drei Brüdern, der als erster loslegte. Fredi gründete 1975 die Band „The Dirty Fingers”. Später gingen aus dieser Formation noch „The Dirty Fingers’ CCR-ConneXion“ und Anfang 2014 „Cool-Creedence-Rock“ hervor, die seit Anfang 2016 vom Quartett zum Trio avancierte.

Foto: Lembecker.de (Frank Langenhorst)

 

12.03.2017 – Lembecker.de / Frank Langenhorst

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen