Werbepartner

Vorbereitungen für die Mega-Silvesterparty laufen auf Hochtouren

Lembeck – Noch ist es nasskalt im großen Festzelt auf der Wiese vor dem Schloss. Fleißige Helfer haben trotzdem damit begonnen, die Einrichtung und Deko im riesigen Festzelt zu platzieren.

Das Festzelt im Aufbau am 28.12.2016 – Foto: Frank Langenhorst

Noch 3 Tage und der Verein 1000 Jahre Lembeck e.V. darf nach arbeitsintensiver Planung das erste Highlight des kommenden Jubiläumsjahres (1000 Jahre Lembeck, 800 Jahre St. Laurentius und 325 Jahre Schloss Lembeck) präsentieren. Bereits Mitte Dezember hatte Josef Balster aus Lippramsdorf mit dem Zeltaufbau begonnen und der heutige Blick ins Innere lässt das Herz der Partyfans höher schlagen. Lembecker können nicht nur planen und gestalten, sie können auch ausgiebig feiern, was jährlich zum legendären Schützenfest ortsübergreifend bewiesen wird. Rund 2300 Eintrittskarten wurden im Vorfeld verkauft und auf Facebook hat sich ein reger Handel mit Restkarten entwickelt.

Der mit Tannen geschmückte und mit Sponsorplakaten versehene Absperrzaun. – Foto: Ludwig Drüing

 

Wichtige Infos zur Anreise, Parkmöglichkeiten und Bus-Shuttleservice

Wie bereits im Sommer und stets aktuell auf Lembecker.de bekannt gegeben wurde, wird ein Shuttleservice mit einem großen Bus (ca. 50 Sitzplätze) und vier kleinen Bussen (je 8 Sitzplätze) für die Abreise bereitgestellt. Die Anreise erfolgt in der Zeit von 18.30 bis 20.30 Uhr mit zwei großen Bussen (jeweils 50 Sitzplätze) ausschließlich vom Lembecker Busbahnhof an der Ecke Schulstraße/Lippramsdorfer Straße bis zum Festzelt am Schloss. Da viele Fahrgäste zeitgleich erwartet werden, ist ein wenig Geduld am Busbahnhof zwingend erforderlich. Wer die Möglichkeit hat, kann sich auch rechtzeitig von Bekannten zum Schloss bringen lassen.

Eine Parkmöglichkeit am Schloss wird es aus Platz- und Sicherheitsgründen nicht geben und Anreisende sollten die vorhandenen Parkplätze im Dorf nutzen und dann mit dem Shuttleservice anreisen.

 Abreisezeiten und Zielorte mit dem Shuttleservice

Ab 0.30 Uhr fahren in regelmäßigen Abständen Busse zurück zum Lembecker Busbahnhof, zu den angrenzenden Bauernschaften und zu einigen Nachbarorten. Der große Bus mit 50 Sitzplätzen wird ausschließlich die Strecke vom Festzelt zum Busbahnhof abfahren, während die kleinen Busse auch in die Bauernschaften und zu Bushaltestellen in die Ortskerne von Wulfen, Barkenberg, Deuten, Rhade und Klein-Reken anfahren. Weitere Orte sind aus zeitlichen Gründen leider nicht anfahrbar. Der letzte Bus wird um ca. 4.30 Uhr die Fahrt vom Festzelt aufnehmen.

Wichtige Infos vom Security-Team

Wichtige Info für die Gäste der Mega-Silvesterparty am Schloß Lembeck. Bitte beachten Sie, dass das Mitbringen von Feuerwerkskörpern untersagt ist. Im Eingangsbereich finden entsprechende Personen- und Taschenkontrollen statt. Alle mitgebrachten Feuerwerkskörper werden von uns der Entsorgung zugeführt. Gäste die ihre mitgebrachten Pyrotechnik nicht herausgeben möchten, erhalten keinen Zutritt zur Veranstaltung. Der Veranstalter hat für ein professionelles Feuerwerk gesorgt. Des Weiteren gilt ein absolutes Verbot für das Mitbringen von Waffen und Flaschen. Bitte leiten Sie diese Informationen an alle Gäste der Veranstaltung weiter.

 

Weitere Infos hier: http://www.lembecker.de/1000-jahre-lembeck/

28.12.2016 – Frank Langenhorst & Ludwig Drüing

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de