Werbepartner

KLJB präsentiert: „Ruhestand – und plötzlich was de Ruhe weg“

Lembeck – Die KLJB Lembeck präsentiert das plattdeutsche Theaterstück „Ruhestand – und plötzlich was de Ruhe weg“ von Regina Rösch in der Sport- und Kulturhalle (Schluerweg) Lembeck.

kljb_theater_201611

In Lembeck wird schon wieder fleißig geprobt, um den Zuschauern auch in diesem Jahr plattdeutsches Theater vom Feinsten bieten zu können. Im diesjährigen Theaterstück dreht sich alles um Therese Klein, die mit sich und ihrem Leben zufrieden ist. Sie versorgt Haus und Familie und betreibt eine kleine Pension. Doch an einem Mittwoch im März ist das schöne Leben plötzlich zu Ende: Ehemann Julius geht nach 43 Jahren und 5 Monaten in Rente.

Während Erwin und Franz, die besten Freunde von Julius, bereits Pläne für gemeinsame Unternehmungen der „Rentnergang“ schmieden, wird Therese schlagartig klar, dass ihr gewohntes Leben ein jähes Ende hat!

Therese ist am Rande des Wahnsinns und auch bei Gisela und Karola (ihren beiden Freundinnen) ist nichts mehr so wie es mal war.

Denn angespornt von Julius beginnen auch deren Ehemänner mit der „Optimierung“ ihrer Ehefrauen.

Die Nerven liegen blank! Der Druck von Seiten der Herren steigt, und ganz allmählich regt sich bei den Damen der alte Kampfgeist…

Die KLJB Lembeck lädt herzlich zu den Aufführungen am Sonntag, den 13.11.2016 um 16:30 Uhr, am Samstag, den 19.11.2016 um 19.30 Uhr, sowie am Sonntag, den 20.11.2016 um 16:30 Uhr in die Sport- und Kulturhalle am Schluerweg ein. Die Karten sind ab dem 11. Oktober 2016 bei Geschenke Heidermann in Lembeck (Wulfenerstr. 32, Tel.: 02369/7848) oder an der Abendkasse erhältlich.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen