Werbepartner

Zauberhafte Kunst am sonnigen Schloss Lembeck

Lembeck – Das letzte Wochenende im August stand ganz im Zeichen des regionalen Kunsthandwerks und saisonaler Produkte. Tausende Besucher und Kunstliebhaber nutzten das sommerliche Wetter, um am Samstag und Sonntag den Kunstmarkt „Fine Arts“ am Schloss zu besuchen.

km2016_01Insgesamt 160 außergewöhnliche Aussteller aus den Bereichen der bildenden Künste, der Malerei und des traditionellen Handwerks sowie des modernen Textil- und Schmuckdesigns haben am Wochenende ihre faszinierenden Unikate präsentiert.

Handgedrechselte Schreibgeräte aus Dülmen des Stiftemachers Thomas Dieker gehörten ebenso zu den ganz besonderen Exponaten wie skurrile mollige Frauen namens “Dick Madame”. Diese besonderen Frauen locken regelmäßig unzählige Besucher an und ziehen diese derart vehement in ihren Bann, dass die Künstlerin Barbara Hänsel am Ende der zweitägigen Veranstaltung zumeist nur noch über wenige Exponate verfügt.

Sabine von Oettingen, ihres Zeichens Schauspielerin (“Ein Traum in Erdbeerfolie”), kosmopolitische Modedesignerin und das “Enfant terrible” der ehemaligen DDR, stellte ihre neue Kollektion vor, die von Ihrer Arbeit als Kostümbildnerin geprägt ist. Wer das Außergewöhnliche, das Besondere und Hochwertige mag, ist bei der Designerin, wie auch grundsätzlich bei “FineArts” im Schloss Lembeck goldrichtig.
Apropos “Gold”. Die diplomierte, hoch dekorierte und mehrfach ausgezeichnete Schmuckdesignerin Etla Breyer-König hat sich in ihren Arbeiten der Symbiose von Stuhl und Schmuck derart begeisternd genähert, dass schon erste schüchterne Blicke der Betrachter Faszination auslösen. Und in diesem Kontext ist ihre Berufsbezeichnung “Designerin” nur eine unzureichende Würdigung ihrer künstlerischen Arbeit.
Und dies alles harmonisch eingebettet in eine natürliche und gleichwohl faszinierende englische Parklandschaft, die äußerst liebevoll von der Gräfin von Merveldt höchstpersönlich inszeniert wird, in einem der schönsten barocken Wasserschlösser Deutschlands. Mit einem besonderen kulinarischen Angebot wie den leckersten Elsässer Flammkuchen, fantastischen Biofladen, aromatischen Kaffee- und Kuchenspezialitäten, französischen Merguez, frisch gebackenem Brot aus einer historischen Bäckerei wie auch Bergischen Käse und herrlichen Lembecker Leckereien. Begleitet von einem exklusiven Rahmenprogramm mit einem sprechenden Elefanten, tanzenden Gänsen und vielen anderen Überraschungen.

 

km2016_02 km2016_03 km2016_04 km2016_05 km2016_06

km2016_07

 

Quelle: Lembecker.de & OpenMind Management Service

Fotos: Simone Warstat-Langenhorst

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen