Werbepartner

Clemens Osterholt und Herbert Winkel geehrt

Lembeck – Bei einem Treffen im Pfarrheim Lembeck wurden heute Abend Clemens Osterholt aus Lembeck und Herbert Winkel aus Rhade für ihre unermüdlichen Leistungen als Kämmerer in den Pfarrgemeinden St. Laurentius und St. Urbanus geehrt. Gleichzeitig wurde die neue hauptamtliche Mitarbeiterin Kristin Wilms (27 J.) als Nachfolgerin begrüßt.

vlnr.: Herbert Winkel, Helga Winkel, Pfarrer Alfred Voss, Regina Osterholt, Clemens Osterholt und Kristin Wilms. Foto: Lembecker.de - Frank Langenhorst
vlnr.: Herbert Winkel, Helga Winkel, Pfarrer Alfred Voss, Regina Osterholt, Clemens Osterholt und Kristin Wilms. Foto: Lembecker.de – Frank Langenhorst

Clemens Osterholt hat 10 Jahre lang als Beauftragter (Kämmerer) die Finanzen der Kirchengemeinde St. Laurentius verwaltet, sich um die Liegenschaften und Gebäude der Gemeinde gekümmert und all die Aufgaben erledigt, für die jetzt die hauptamtliche Mitarbeiterin Kristin Wilms zuständig ist
Am zeitaufwendigsten und arbeitsintensivsten war wohl die Planung und Durchführung des Anbaus am Laurentius-Kindergarten für die U-3 Betreuung, aber noch mehr der Neubau des Don Bosco-Kindergartens, der aufgrund diverser Termin- und Finanzierungsschwierigkeiten einiges an Nerven kostete. Clemens Osterholt behielt aber auch in diesen schwierigen Zeiten immer die Ruhe und die notwendige Übersicht.
Herbert Winkel war sogar zwölf Jahre lang der Finanzverwalter der Pfarrgemeinde St. Urbanus Rhade, ohne Mitglied des Kirchenvorstands zu sein. Auch er erledigte alle ihm gestellten Aufgaben mit großer Sorgfalt und Sachverstand.
Auch seine Arbeit hat inzwischen Frau Wilms übernommen, die darüber hinaus auch noch für St. Matthäus Wulfen zuständig ist und die Finanzen der Gemeinden St. Barbara, St. Matthäus und Herz Jesu Deuten verwaltet und den dortigen Kirchenvorstand und den Ortspfarrer unterstützt.
Pfarrer Alfred Voss bedankte sich im Namen des Kirchenvorstands St. Laurentius Lembeck/Rhade bei Clemens Osterholt und Herbert Winkel für den selbstlosen langjährigen Einsatz mit einem Geschenkgutschein und überreichte den beiden Ehefrauen Regina Osterholt und Helga Winkel einen Blumenstrauß.

 

Die 27jährige Kristin Wilms ist Master im Controlling (BWL) und pflegt zukünftig als Verwaltungsreferentin folgende Aufgaben:

 

–          Entlastung der Pfarrer von Verwaltungsaufgaben

–          Vor- und Nachbereitung der Kirchenvorstände sowie deren Begleitung

–          Umsetzung der Beschlüsse der Kirchenvorstände

–          Koordination der Abläufe zwischen der Zentralrendantur und den Pfarreien

–          Selbstständige Erledigung von Verwaltungsaufgaben

–          Personal-Koordienierungsaufgaben

–          Aufgabenfelder: Finanzen, Personal, Organisation, Bau- und Liegenschaften, allgemeine    Verwaltung

Frau Wilms ist sowohl für die Gemeinde St. Laurentius als auch St. Matthäus zuständig.

 

26.04.2016 – Ludwig Drüing und Frank Langenhorst

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de