Werbepartner

Matthias Tiemann und Friedrich Cosanne übernehmen LIG-Führung

Lembeck – Die Lembecker Interessengemeinschaft (LIG) lud am heutigen Mittwoch zur Generalversammlung in die Gaststätte Kösters Bierstuben. Neben Planungsdetails für den anstehenden Tiermarkt und das Radrennen „9. Nacht der Revanche“ gab es Neuwahlen.

Matthias Tiemann (links) und Friedrich Cosanne (rechts) lösen Jörg Erbguth (mitte) ab - Foto: Frank Langenhorst
Matthias Tiemann (links) und Friedrich Cosanne (rechts) lösen Jörg Erbguth (mitte) ab – Foto: Frank Langenhorst

Bereits Anfang Januar verkündete der 1. Vorsitzende Jörg Erbguth, dass er aus persönlichen Gründen sein Amt nach siebenjähriger Amtszeit zur heutigen Generalversammlung niederlegen möchte. Der aus Haltern stammende Rechtsanwalt, der zusammen mit Jutta Mecking eine Kanzlei in Lembeck an der Schulstraße betreibt, war eigentlich bis 2017 für das Amt des 1. Vorsitzenden der Lembecker Interessengemeinschaft gewählt. Jörg Erbguth hat sein Amt mit sehr viel Herzblut, Verstand und Akribie meisterhaft geführt und die Lembecker hoffen noch auf langlebige Zusammenarbeit.

Für den frei gewordenen Posten mussten am heutigen Mittwoch erst einmal mögliche Interessenten angesprochen bzw. vorgeschlagen werden. Matthias Tiemann war einer der ersten, der vorgeschlagen wurde und nach einiger Überlegung stellte er sich auch zur Wahl, die er einstimmig gewann und damit als neuer 1. Vorsitzender die Interessengemeinschaft führt. Für den Posten des 2. Vorsitzenden wurde der LIG-Pressesprecher Friedrich Cosanne einstimmig gewählt, der damit seinen Vorgänger Martin Wietholt ablöst.

Weitere Posten:

1. Kassierer Hubertus Rekers, Vorstand der Volksbank Lembeck-Rhade (Wiederwahl)
2. Kassiererin Tanja Berse, Leiterin der Sparkasse Vest Lembeck (Wiederwahl)
1. Schriftführer ist Apotheker Felix Holzwarth (noch für ein Jahr gewählt)

Als Beisitzer wurden gewählt:

Martin Wietholt, Elli Löken, Michael Sprenger, Frank Langenhorst und Frank Lehmbrock

Kassenprüfer:

Peter Cosanne und Stefan Bohle

Kassierer Hubertus Rekers konnte wieder einen positiven Kassenbestand vermelden und machte klar, dass u.a. das Eintrittsgeld für den Tiermarktbereich dafür verantwortlich ist, dass das Einnahmen- Ausgabenverhältnis des Tiermarktes gegen Null geht und nicht wie in Vorjahren ein Minus erwirtschaftet. Die Planungen für den Tiermarkt am 1. Mai und dem Radrennen am 18. Juni laufen bereits auf Hochtouren. Der Organisator des Radrennens, Michael Zurhausen berichtete zu Anfang der Sitzung über das geplante Radrennen und die Chancen auf eine Tour de France – Durchfahrt in Lembeck. Weiteres zu den beliebten Events wird zeitnahe auf Lembecker.de präsentiert.

Am Freitag vor dem 1. Adventssonntag findet wieder „Lembeck leuchtet“ statt. Erstmalig unter der Regie der LIG.

Ab sofort ist die Lembecker Interessengemeinschaft auch mit eigener Seite auf Facebook vertreten: www.facebook.com/lembeckerinteressengemeinschaft

lig_gv_20160316_03
Als kleines Dankeschön für die hervorragende Arbeit in der Interessengemeinschaft übergab Matthias Tieman dem scheidenden Vorsitzenden Jörg Erbguth einen Präsentkorb mit diversen Leckereien – Foto: Frank Langenhorst

 

16.03.2016 Lembecker.de – Frank Langenhorst

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de