Werbepartner

Kids freuten sich über erste Kinderdisco im T.O.T. am „Besonderen Freitag“

Lembeck - Nach einigen Reparaturen der in die Jahre gekommenen aber doch so professionellen Licht- und Musikanlage war der große Saal wieder ein richtig cooler Discoraum.

Foto: Katja Breuer
Foto: Katja Breuer

Es war ein Test: Würde wieder eine Disco in Lembeck funktionieren? Bei den jüngeren Kindern ab 4. Schuljahr offensichtlich Ja. Genau 60 Kinder im Alter von 10 bis 14 kamen, um zu tanzen und Spaß zu haben. Mehrere Kinder fragten direkt nach einer Wiederholung. Dieser Nachfrage wird das T.O.T.-Team, zudem inzwischen auch Jugendliche gehören, sicherlich gerne nachkommen. Die tolle Stimmung in dem umfunktionierten Partyraum macht Lust, auch für Jugendliche in Zukunft eine Disco anzubieten.

Eine große Überraschung des Abends war die Übereichung eines gigantischen Schecks in Höhe von 1033 € für die Kinder- und Jugendarbeit in Lembeck. Die regulären Kosten und Angebote des T.O.T. werden aus kirchlichen und städtischen Töpfen finanziert. Diese Spende ermöglicht dem Team allerdings zusätzliche Anschaffungen und besondere Aktionen. Es gibt schon viele gute Ideen zum Verwendungszweck, worüber aber noch gemeinsam mit den Jugendlichen des T.O.T. beraten und entschieden werden muss.

Das T.O.T.-Team und die Kinder und Jugendlichen bedanken sich hiermit sehr herzlich bei den Lembecker Firmen (s.u.), die sich so bei „Lembeck leuchtet“ eingesetzt und gespendet haben.

Firmen, die gespendet haben: Fahrschule Heidermann, Recker Raumdesign, Optik Heitmann, Volksbank Lembeck-Rhade, Blumen Soppe-Inhester, Kultzone Kleine Vorholt, Copy-Shop Schroeter, Metzgerei Bellendorf, Zürich Generalagentur Cosanne

Quelle: 14.12.2015 – Katja Breuer für das T.O.T.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen