Werbepartner

Die Schlossgemeinde Lembeck leuchtet am Freitag wieder

Lembeck - Am Freitag, den 27. November 2015, leuchtet die Schlossgemeinde Lembeck wieder in der Zeit von 15 bis 22 Uhr. Der stimmungsvoll beleuchtete Dorfkern lädt dann wieder zum vorweihnachtlichen Bummeln und Ideen sammeln ein.

Impression von der ersten "Schlossgemeinde Lembeck leuchtet" -Veranstaltung im letzten Jahr. Foto: Friedrich Cosanne
Impression von der ersten “Schlossgemeinde Lembeck leuchtet” -Veranstaltung im letzten Jahr. Foto: Friedrich Cosanne

Die Schlossgemeinde bietet eine außerordentlich große Branchenvielfalt im Einzelhandel und Gewerbe. Einzigartig im weiten Umkreis. Kenner wissen das natürlich schon lange.
Hier findet man noch eigentümergeführte Geschäfte, die es sonst nirgendwo mehr gibt.
Tolle Geschenkideen und ausreichend Parkraum. Aus den näheren Ortsteilen reisen Kunden auch gerne mit dem Fahrrad an. Großstadthektik sucht man in Lembeck vergeblich.

Bei den vielen Angeboten lohnt es sich besonders, nach Lembeck zu kommen.

Eine kleine Auswahl:

Alle Geschäfte werden, ausreichendes Wetter vorausgesetzt, draußen Stände mit Angeboten haben. Aber auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Ochsen am Spieß – fachgerecht zubereitet von der Metzgerei Bellendorf. In der Bäckerei Becker gleich nebenan wird u. a. Stockbrot angeboten. Imbissstände, Glühwein, Waffeln usw. runden das Angebot ab. Tische und Bänke vor den Geschäften bieten bei festlichem Ambiente ausreichend Möglichkeiten, sich auch mal kurz auszuruhen. An einem Stand wird Kunsthandwerk angeboten.
Bei einem Glas Sekt lässt es sich auch innerhalb der Geschäfte gut aushalten. Dabei kann man wunderbar nach Geschenken Ausschau halten und gleich erwerben

Spielmannszug und Blaskapelle verlegen ihre Proben ins Dorf. Der Nikolaus verteilt Geschenke für die Kleinen.

Turmbesichtigung

Zentral im Dorf steht die St.-Laurentius-Pfarrkirche.
Hier bietet Küster Ludger Große-Heidermann Kirchenbesichtigungen und Turmführungen an. Auch das gibt es nicht alle Tage.

Auf der Wulfener-, Bahnhof- und Schulstraße beteiligen sich 25 Geschäfte und Betriebe.

Jedes Geschäft bietet eigene Attraktionen und Angebote.
Mit etwas Glück kann man bei verschiedenen Verlosungen gewinnen.
Bei der Sparkasse Vest eine Ballonfahrt. Beim Luftballon-Weitflug kann man ebenfalls gewinnen.
Am Glücksrad der Volksbank winken Gewinnsparlose als Gewinn. Die Erlöse werden für einen guten Zweck gespendet.
Auf der Wulfener Straße können die Kinder in mehreren Geschäften und bei der Volksbank ihre Nikolausstiefel füllen lassen.

Bürgermeister Tobias Stockhoff und Heinz Bröker aus Raesfeld (langjähriger Organisator des Lembecker Tiermarktes) ließen es sich nicht nehmen, „Lembeck leuchtet“ in Augenschein zu nehmen. Natürlich mit einer ordentlichen Stärkung. Foto: Friedrich Cosanne
Bürgermeister Tobias Stockhoff und Heinz Bröker aus Raesfeld (langjähriger Organisator des Lembecker Tiermarktes) ließen es sich nicht nehmen, „Lembeck leuchtet“ in Augenschein zu nehmen. Natürlich mit einer ordentlichen Stärkung. Foto: Friedrich Cosanne

Glühweinbecher für Lembeck leuchtet

Die Messdiener-Leiter-Runde um Diakon Burkhard Altrath bietet bei Lembeck leuchtet Glühwein an.
Der Stand wird direkt vor der Sakristei aufgebaut. Eigens zu diesem Zweck wurden Glühweintassen hergestellt.
Diese Glühweintassen sind ab sofort im Pfarrbüro St. Laurentius oder bei schreiben + schenken Friedrich Cosanne
auf der Schulstrasse in Lembeck (gegenüber der Kirche) zum Preis von 3,– € zu kaufen.
Der Preis liegt etwas über dem Herstellungspreis. Dieser Anteil ist für die Messdienerkasse gedacht.
Zu „Lembeck leuchtet“ können diese Tassen ebenfalls am Stand der Messdiener für 3,– € gekauft werden.

Info: Die Beteiligten Vertreter der Geschäfte zu „Lembeck leuchtet“ treffen sich am nächsten Donnerstag, 19. November 2015, um 19:30 im Kaffeehaus Böhmer zu einer letzten Vorbesprechung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen