Werbepartner

Totalausfall der Straßenbeleuchtung sorgt für seltene Dunkelheit

Lembeck – Nicht nur in Lembeck, sondern auch in vielen Städten des Ruhrgebietes und Münsterlandes ist am späten Dienstagabend die Straßenbeleuchtung komplett ausgefallen.

Foto: Lembecker.de - Frank Langenhorst
Foto: Lembecker.de – Frank Langenhorst

 

So dunkel wie hier haben viele Lembeck noch nie gesehen, lediglich die Kirchturmuhr und Außenbeleuchtungen wie an der Volksbank sind zu erkennen. Westnetz bestätigte am späten Abend, dass es sich um einen Fehler in einer Steuerung handelt, die aus der Ferne die Straßenbeleuchtung an und aus schalten kann. Solche Rundsteuersignale werden auch in Haushalte vom Stromanbieter gesendet, um die Ladezeit der Elektroheizung zu steuern. Ein kompletter oder teilweiser Ausfall der Straßenbeleuchtung wurde zuerst aus den Städten Dortmund, Bochum, Hamm, Werne, Unna, Selm, Olfen, Nordkirchen, Dorsten und Raesfeld gemeldet. Am späteren Abend kamen weitere Meldungen aus Kommunen im Münsterland wie Vreden, Stadtlohn und Ahaus.Die Behörden und örtlichen Stromversorger haben das Problem aber eingegrenzt und arbeiten an einer Lösung.

Quelle: Lembecker.de – Frank Langenhorst

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen