Werbepartner

Wer löst König Klaus ab?

Lembeck – Vom 25. bis zum 27. Mai feiern die Lembecker ihr legendäres Schützenfest. Auftakt ist die Vorparade am kommenden Pfingstmontag und zu Beginn am Samstag gibt es im Zelt eine Live-Übertragung des Champions-League-Finale auf einer Großleinwand. Das rege Treiben am Schützenfestplatz wird zum 6. Mal (seit 2008) per Webcam Live auf Lembecker.de übertragen.

Foto © : Lembecker.de (Frank Langenhorst)
Foto © : Lembecker.de (Frank Langenhorst)

Die Vorparade am Pfingstmontag soll auf das bevorstehende Fest einstimmen. Die Schützen treffen sich um 16 Uhr auf dem Parkplatz bei Bügers, um gemeinsam zum Schulhof zu marschieren. Unter der Leitung von Oberst Josef Heitmann und Major Gerd Trockel wird für die kommenden Festumzüge geprobt. Ganz besonders sind die Jungschützen zur Teilnahme aufgefordert. König Klaus Sondermann und Königin Anne Kock sowie die Ehrenpaare Denise Kleine Vorholt und Stefan Kock und Nicole Liesen und Michael Oendorf wollen sich ein Bild machen, was sie auf „ihrem Schützenfest“ erwartet. Die beiden Lembecker Musikzüge, die Blaskapelle Harmonie und der Spielmannszug Grün-Weiß Lembeck zeigen bei der Vorparade, was sie in den vergangenen Wochen und Monaten einstudiert haben.

Erstmals werden Vorstand und Offizierskorps das Dorf schon zur Vorparade festlich schmücken. Neubürger und Jungschützen, die noch nicht Mitglied im Verein sind, können sich nach der Übung anmelden. Außerdem können Mitglieder, die ihren Jahresbeitrag für den Schützenverein noch nicht bezahlt haben, dieses nachholen.

Keine Neuaufnahmen

Während der Schützenfesttage finden keine Neuaufnahmen statt. Schützen, die noch kein Holzgewähr oder keine Schützenmütze ihr Eigen nennen, haben die Möglichkeit, vor der Vorparade und vor den Umzügen am Schützenfest Gewehr und/oder Mütze zu erwerben. Anwohner der Festumzugweges und alle, die ihr Haus oder den Vorgarten noch mit einer Lembecker Schützenfahne schmücken möchten, wenden sich an Schatzmeister Bernhard Hellenkamp. Am Schützenfestsamstag wird nicht nur die neue Tanzband „Bild Date“ den Lembeckern + Besuchern einheizen, es wird auch eine Live-Übertragung des Champions-League-Finales auf einer Großleinwand im Festzelt geben.

Das einzige Schützenfest im Dorstener Raum mit Liveübertragung per Webcam

Möglicherweise sogar die einzige Schützenfest-Webcam im gesamten Kreis Recklinghausen. Lembeck war schon immer innovativ und hat in vielen Dingen die Nase vorn. Die Idee zur Liveeinsicht auf den Schützenfestplatz entstand schon vor vielen Jahren, Lembecker.de existiert seit 2001 und 4 Jahre drauf startete die erste Webcam. Ungefähr 30 Millionen Uploads zum Webserver (alle 10 Sekunden) hat die Dorf-Webcam seit 2005 schon geleistet und damit immer wieder aktuelle Bilder aus dem besten Blickwinkel des Dorfes präsentiert. Seit dem Schützenfest 2008 ist erstmals eine zweite Webcam mit Blick auf dem Schützenfestplatz im Einsatz. Schon damals haben wir überlegt, wer in direkter Nähe über einen DSL-Anschluss mit Flatrate verfügt und für 3-4 Tage eine Kamera am Haus duldet. Josef Hune konnte sich mit der Idee sofort anfreunden und unterstützte uns mit jedem Handgriff – an dieser Stelle möchten wir uns wieder herzlich bedanken. In diesem Jahr unterstützen uns Josef Hune gemeinsam mit Familie Bernd Langenhorst um die Webcam an deren Haus ins DSL-Netz einzuspeisen.

Quelle:Dorstener Zeitung & Lembecker.de (Frank Langenhorst)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de