Werbepartner

Bürgermeister Lütkenhorst äußerte sich zur Laurentiusschule

Lembeck – Die Gerüchte und Presseberichte zur Zukunft der Lembecker Laurentiusschule häuften sich in den letzten Tagen. Nicht nur Lembecker Bürger nutzten die Chance, Lambert Lütkenhorst bei einer Gesprächsrunde am Freitagabend im Treffpunkt Altstadt darauf anzusprechen.

… die Zukunft der Laurentiusschule in Lembeck: „Aufgrund der demografischen Entwicklung stehen für ganz Dorsten tiefe Einschnitte in die Schullandschaft bevor. Wir können das generative Verhalten jetzt schon vorhersagen, aber wir wissen noch nicht, wie die Schullandschaft im Jahr 2030 aussieht. Aber ich bin ein Freund der Hauptschule und empfehle, die Laurentiusschule so attraktiv zu machen, dass die Kinder in Lembeck nicht außerorts beschult werden. Eine Sekundarschule in Lembeck müsste dreizügig sein, das wird nicht gehen. Aber ich komme nach Lembeck und diskutiere mit Ihnen, notfalls schon nächste Woche.“

Quelle: Dorstener Zeitung & Lembecker.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen