Werbepartner

Lembeck rockt und swingt zur 4. Musiknacht

Lembeck – Lembeck tanzt, rockt, swingt und feiert seine 4. Lembecker Musiknacht in drei Kneipen gleichzeitig.

„Mr. Take o fand friends“ Foto : Lembecker.de – Frank Langenhorst
„Mr. Take o fand friends“ Foto : Lembecker.de – Frank Langenhorst

Im Zusammenschluss organisieren drei Gastronomen des Ortes – Bernd Langenhorst, Martin Böhmer und Dirk (Otto) Homfeldt – dieses Musik-Mega-Event. Dabei ist in drei Kneipen des Ortes für jeden Musikgeschmack etwas dabei. So gastiert beispielsweise in Böhmers Café eine Band namens „Mister Take o fand friends“. Bereits vor zwei Jahren gastierte die Party-Rock-Band um Frontmann Dieter Wartmann an gleicher Stelle. Mit ihrem vielfältigen Rock- und Showprogramm aus fast fünf Jahrzehnten Musikgeschichte, bei dem neben Hits aus Rock, Pop, Beat und Rock`n`Roll auch die Highlights der Rocky Horror Pictureshow fester Bestandteil des Programms sind, haben sie bislang noch jede Party gerockt.

„Ludger Micheel und Hildegard Berger“ Foto : Lembecker.de – Frank Langenhorst
„Ludger Micheel und Hildegard Berger“ Foto : Lembecker.de – Frank Langenhorst

Wem es weniger um Rock, dafür mehr um Schlager und Tanz geht, der ist im „Stenen Hues“ richtig gut aufgehoben. Bei „Querbeet“ präsentieren Ludger Micheel an den Tasten und Hildegard Berger am Mikrofon Songs aus mehreren Jahrzehnten Schlager- und Tanzmusik. Wie schon im vergangenen Jahr wird das Duo dabei von der Country-Sängerin Mel. D unterstützt. Das Epizentrum des Rocks ist einmal mehr „Kösters Bierstuben“. Dort, wo sich bereits in den vergangenen Jahren eine kleine, aber feine Rock- und Konzertszene etabliert hat, kommen die Rockfans in diesem Jahr voll auf ihre Kosten. Gleich vier Bands haben zugesagt und werden sicher bis weit nach Mitternacht ihrem Publikum einheizen. Den Anfang macht dabei die Band „Brain Drain“, die mit harten Sounds den Weg für den Rest des Abends weisen werden. Auch die zweite Band ist längst schon eine feste Größe in der Szene: „Grass is green“ wird mit hochspannenden Eigenkompositionen und Coversongs nicht nur ihre Fangemeinde begeistern.

„Charlies Parka“ Foto : Lembecker.de – Frank Langenhorst
„Charlies Parka“ Foto : Lembecker.de – Frank Langenhorst

Als dritte Band werden die fünf Jungs von Charlies Parka die Bühne erobern. Die Rückkehrer feiern ihr Comeback mit ihrer eingefleischten Fangemeinde und harten Gitarrenriffs, coolen Sounds und Songs ein wenig abseits des Mainstreams. Zu guter Letzt gehört die Bühne den Dirty Fingers, einer Creedance-Clearwater-Revival-Connexion. Offizieller Start in die 4. Lembecker Musiknacht ist in allen drei Lokalitäten bereits um 19 Uhr, Eintritt: 5,- €.
Da auch diesmal wieder mit riesigem Andrang gerechnet wird, lohnt sich ein frühes Erscheinen. Otto Homfeldt, Mastermind von Kösters Bierstuben, hat zudem ein Partyzelt angebaut.

Fotos von den letzten Lembecker Musiknächsten sin in unserer Galerie zu finden.

17.03.2012 Dorstener Zeitung & Lembecker.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen