Werbepartner

Oldtimerfreunde Lembeck starten als e.V. ins Jahr 2012

Lembeck – Nachdem die Oldtimerfreunde Lembeck sich im Jahre 1999 zu einer lockeren Interessengemeinschaft zusammengefunden haben und 2009 ihr 10- jähriges Jubiläum feiern konnten, steigt das öffentliche Interesse an alter Landtechnik in Lembeck und Umgebung immer mehr.

580_tm09_33Auch die Mitgliederzahl ist mit mittlerweile 58 Mitgliedern stetig gewachsen.
Um die aktiven Mitglieder bei den verschiedenen Einsätzen besser absichern zu können, wurde der Entschluss gefasst, aus der Interessengemeinschaft nun einen eingetragenen Verein zu bilden.

Die Gründungsversammlung fand bereits am 7. Dezember 2011 statt. In den Vorstand gewählt wurden: Thomas Weßeling (Vorsitzender), Klaus Mecking (stellv. Vorsitzender), Bernhard Micheel (Kassierer), Erich Stollbrink (stellv. Kassierer), Wolfgang Kruse (Schriftführer).

Der Verein „Oldtimerfreunde Lembeck e.V.“ wurde am 10. Januar 2012 in das Vereinsregister eingetragen. Interessierte können sich auch in diesem Jahr wieder bei zahlreichen Aktionen über die Aktivitäten des Vereins informieren. Dabei geht es nicht nur um die reine Ausstellung der Oldtimer- und Youngtimer-Traktoren, welche die Mitglieder bereits in ansehnlicher Anzahl vorzeigen können.

Schwerpunktmäßig sollen historische landwirtschaftliche Geräte und Maschinen aus dem vergangenen Alltag der frühen Mechanisierung der Landwirtschaft bei verschiedenen „aktiven Vorführungen“ allen Interessierten zugänglich gemacht werden.

Ob beim Ackertag mit einem historischen Kippflug und alten Saateggen, die in den Anfängen von Pferden gezogen wurden, ob beim Getreideanbau mit einer
Sämaschine auf Holzspeichenrädern, bei der Getreideernte mit dem Mähbinder oder beim Dreschen mit dem Ködel & Böhm Holzdreschkasten, die Hauptsache ist, das Akteure und Zuschauer Ihren Spaß dabei haben.

Auch für gemeinsame Aktionen mit Vereinen und Verbänden in Lembeck und den umliegenden Gemeinden oder mit Schulen und Gewerbebetrieben gibt es immer ein offenes Ohr. Eine besonders enge Verbindung gibt es z.B. mit dem Heimatverein Lembeck oder den Velener Doskerkerls.

Weitere Informationen oder Kontaktmöglichkeiten gibt es auf der Vereinshomepage www.oldtimerfreunde-lembeck.de für alle Interessierten.
Die Oldtimerfreunde Lembeck freuen sich über tatkräftige Unterstützung jeder Art. Außer den zum aktiven Vereinsleben notwendigen Sponsoren werden auch ständig weitere interessante Geräte und Maschinen sowie Flächen zur Aufbewahrung und zur aktiven Vorführung dieser gesucht. „Am wichtigsten sind jedoch die Mitglieder des Vereins, welche sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten aktiv in das Vereinsleben einbringen“, betont Thomas Weßeling, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Lembeck.

Quelle: Stadtspiegel Dorsten / Lokalkompass (Olaf Hellenkamp)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen