Werbepartner

Hoher Sachschaden und eine Verletzte bei Unfall auf der „Schlossallee“

Lembeck – Am Montagmittag (5.12.11) befuhr eine 20-jährige Dorstenerin mit ihrem Pkw die Wulfener Straße von Lembeck in Fahrtrichtung Wulfen. Ca. 300 Meter hinter der Einmündung zum Schloss Lembeck kam die Fahrerin nach rechts auf den Grünstreifen und verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Der neuwertige Mazda prallte frontal gegen einen am Straßenrand stehenden Baum und schleuderte anschließend auf die Fahrbahn zurück, wo er auf der Gegenspur zum Stillstand kam. Glücklicherweise wurde kein zweites Fahrzeug in den Unfall verwickelt. Die verunglückte Fahrerin wurde durch den Aufprall verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden. Der PKW wurde erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Wulfener Straße halbseitig gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Quelle: Lokalkompass

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen