Werbepartner

Lembeck machte ein Fass auf

LEMBECK Dirndl, Krachlederne, Brezel, Schweinshaxen: Bayern war am Samstagabend zu Gast in Lembeck. Auch der Dialekt kam, nach genügend Bier, von ganz allein. Original Wies´nbier und bayerische Spezialitäten gab es beim 1. Lembecker Oktoberfest im Café Böhmer, in Köster´s Bierstuben und im Stenen Hues.

2512_of_17092011_04Dirndl, Krachlederne, Brezel, Schweinshaxen: Bayern war am Samstagabend zu Gast in Lembeck. Auch der Dialekt kam, nach genügend Bier, von ganz allein. Original Wies´nbier und bayerische Spezialitäten gab es beim 1. Lembecker Oktoberfest im Café Böhmer, in Köster´s Bierstuben und im Stenen Hues.

Die Lembecker ließen sich nicht zweimal bitten: Am frühen Abend füllten sich die Lokale mit Damen und Herren in Trachten. Behaarte Männerbeine in kurzen Lederhosen konkurrierten mit den tiefen Dokolletés der Damen im Dirndl. Wer mag da wohl mehr Blicke auf sich gezogen haben? Die Lembecker langten ordentlich zu bei den deftigen bayerischen Speisen und die Wirte zeigten sich zufrieden.

Viel Musik in allen Lokalen

Abgerundet wurde der Bayern-Abend mit Musik in allen drei Lokalen. Ludger Micheel unterhielt mit Pop und Schlagern im Stenen Hues, Tiroler Klänge gab es im Café Böhmer von Ewald Huxel zu hören und DJ Helle ließ es mit Party-Musik fürs junge Publikum in Köster´s Bierstuben krachen.

So konnten die Kalorien, die mit fester und besonders mit flüssiger Nahrung dem Körper zugeführt wurden, im Takt der Musik wieder abgezappelt werden.

Hier gehts zur Fotoserie von Lembecker.de 

Quelle: Dorstener Zeitung (Ralf Pieper)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen