Werbepartner

Coesfelder wurde überfallen

LEMBECK Opfer eines Überfalls wurde am Dienstag (21.6.) gegen 16.50 Uhr ein 63-jähriger Coesfelder.

Zur Tatzeit hielt sich der Mann auf einem Feldweg (Heidener Straße) an einem Parkplatz an der A 31 auf. Dort wurde er von einem bisher unbekannten Täter attackiert und umgestoßen. Anschließend entwendete der Täter das Geld und flüchtete zu Fuß vom Tatort. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Von dem Flüchtigen liegt folgende Beschreibung vor: etwa 40 bis 45 Jahre alt, ca. 1,85 m groß, kräftige Statur, rundes Gesicht, blonde Haare, Brillenträger. Hinweise erbittet das zuständige Regionalkommissariat in Marl unter Tel. (02361) 550.

Quelle: Dorstener Zeitung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de