Werbepartner

Motorradfahrer stirbt bei einem Unfall in Lembeck

LEMBECK Ein Motorradfahrer (20) aus dem Kreis Coesfeld ist am späten Montagnachmittag bei einem Unfall nahe Schloss Lembeck ums Leben gekommen. Die Wulfener Straße ist noch immer voll gesperrt.

blaulichtlemNach Zeugenaussagen hatte der junge Motorradfahrer gegen 17 Uhr zwischen Schloss Lembeck und B 58 eine ganze Reihe von Fahrzeugen überholt. Als ihm ein LKW aus dem Kreis Borken auf der engen Alleestraße entgegen kam, versuchte der Motorradfahrer wieder einzuscheren.

Bei diesem Manöver fuhr der junge Mann auf das Auto einer vorausfahrenden Dorstenerin auf und stürzte. Anschließend wurde er von dem entgegenkommenden LKW erfasst. Trotz der schnellen Behandlung durch einen Notarzt erlag der Motorradfahrer am Unfallort seinen Verletzungen.

Polizei und Rettungsdienst sind noch immer mit einem Großaufgebot in Lembeck. Die Wulfener Straße ist weiterhin gesperrt. Andere beteiligte Autofahrer und der LKW-Fahrer erlitten einen Schock. 

Quelle: Dorstener Zeitung (Guido Bludau)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen