Werbepartner

Erfolgreicher Jahresrückblick des Spielmannszug Grün-Weiß Lembeck

Lembeck – Bei der diesjährigen Generalversammlung des Spielmannszug Grün- Weiß Lembeck konnte der erste Vorsitzende Thomas Lensen auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurückblicken.

Den 48 anwesenden Mitgliedern konnte ein positiver Kassenbericht durch die 1. Kassiererin Sarah Limberg präsentiert werden und bei dem immer wieder unterhaltsamen Jahresrückblick durch den 1. Schriftführer Bernd Osterholt wurde an so mache Anekdote aus dem abgeschlossenen Jahr erinnert. 
Nach der Entlastung des Vorstands wurden einigeVorstandsmitglieder neu gewählt. Da die 2. Vorsitzende Claudia Weßeling und der 1. Schriftführer Bernd Osterholt aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung standen, wurde ihnen für ihre hervorragende Vorstandsarbeit gedankt und es standen Neuwahlen an. Dabei wurde Jan Speikamp zum 2. Vorsitzenden gewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurden auch Desiree Fockenberg (2. Kassiererin) und Corinna Folgmann (1. Schriftführerin). Darüber hinaus gehören bereits seit mehreren Jahren Thomas Lensen (1. Vorsitzender), Sarah Limberg (1. Kassiererin) und Carsten Nöding (2. Schriftführer) zum Vorstand. 
Da auch die Notenwarte Volker Zechner, Michael Heiming und Carsten Nöding nach über 15 jähriger Tätigkeit ihr Amt niedergelegt haben, wurden Daniel Schleking, Tobias Wüller und Johannes Hortmann als neue Notenwarte gewählt.

Anschließend wurden unter dem Punkt Verschiedenes wichtige Termine für Auftritte, interne Ständchen und das diesjährige Sommerfest bekannt gegeben. Der Spielmannszug Grün-Weiß Lembeck ist in diesem Jahr unter anderem auf den Karnevalszügen in Groß Reken und Mülheim sowie auf den Schützenfesten in Lembeck, Kl. Reken, Gr. Reken, Reken Bhf, Heiden und Kirchhellen zu sehen. Natürlich wird auch das 100 jährige Jubiläum der freiwilligen Feuerwehr Lembeck mitgestaltet, welches an dem Wochenende vom 08. – 10. April 2011 gefeiert wird.
Außerdem ist es dem Spielmannszug gelungen, einen D1 Lehrgang des Landesmusikverbandes NRW nach Lembeck zu holen. Dort wird an 4 Wochenenden theoretische und praktische Notenlehre durch Dozenten des Landesmusikverbandes unterrichtet und bei einer anschließenden Prüfung abgefragt. In diesem Jahr haben sich 64 Flötisten und 14 Trommler aus verschiedenen Vereinen für diesen D1 Lehrgang in Lembeck angemeldet. Vom Spielmannszug Lembeck nehmen 16 Flötisten und 5 Trommler im Alter von 10 bis 15 Jahren daran teil, da eine fundierte Jugendarbeit in Lembeck einen hohen Stellenwert genießt.

17.01.2011 – Spielmannszug Lembeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen