Werbepartner

Mit historischen Traktoren und Planwagen nach Kirchhellen

LEMBECK – Am Samstag, den 10.07.2010 wird das im Bauerngarten des Heimatverein Lembecks geerntete Heu zum Rotthoffs Hof gebracht. Nachdem in den letzten Jahren das Heu zum Tierheim nach Dorsten gebracht wurde (Lembecker.de berichtete), hat sich der Heimatverein dazu entschieden, das frische Heu nun dem Rotthoffs Hof in Bottrop-Kirchhellen zur Verfügung zu stellen. In diesem landwirtschaftlichen Betrieb produziert das Diakonische Werk Gladbeck-Bottrop-Dorsten unter anderem Obst und Gemüse nach Naturland-Richtlinien und züchtet Schweine. Die dort arbeitenden Menschen mit Behinderungen möchte der Heimatverein unterstützen.

Ab 11 Uhr wird am Samstag, den 10.07.2010 am Bauerngarten an der Don-Bosco-Grundschule in Lembeck das Heu aufgeladen. Abfahrt ist um 13 Uhr, die Fahrt mit den historischen Traktoren der Oldtimerfreunde Lembeck wird ca. 2 Stunden dauern. Da die Anfahrt für Radfahrer wegen der größeren Entfernung zu schwierig ist, werden Mitfahrgelegenheiten in einem oder zwei Planwagen angeboten. Nach dem Abladen des Heus und einer Kaffeepause in gemütlicher Runde am Rotthoffs Hof geht es zurück zum Heimathof des Heimatvereins nach Lembeck. Dort treffen sich alle Mitfahrer zum Grillen.

Interessierte sind herzlich willkommen, die Teilnahme ist kostenlos. Wegen der begrenzten Mitfahrgelegenheiten wird jedoch um rechtzeitige telefonische Anmeldung bei Gabi Piepke unter 02369/209499 oder unter 0173/5289645 gebeten.

Bei den am diesen Tag herschenden hochsommerlichen Temperaturen beteiligten sich zwar erwartungsgemäß nicht ganz so viele Gäste an der Fahrt, aber diejenigen, denen das Wetter nicht so viel zu schaffen machte, hatten großen Spaß.
Bei den am diesen Tag herschenden hochsommerlichen Temperaturen beteiligten sich zwar erwartungsgemäß nicht ganz so viele Gäste an der Fahrt, aber diejenigen, denen das Wetter nicht so viel zu schaffen machte, hatten großen Spaß.
Die Kinder durften auf den historischen Traktoren mitfahren während es sich die anderen Mitfahrer bei gekühlten Getränken auf dem Planwagen gemütlich machten und die Aussicht über Felder und Wiesen genossen.
Die Kinder durften auf den historischen Traktoren mitfahren während es sich die anderen Mitfahrer bei gekühlten Getränken auf dem Planwagen gemütlich machten und die Aussicht über Felder und Wiesen genossen.
Während der Fahrt, die auch durch die kühleren Wälder verlief, wurde eine kurze Pause eingelegt, damit sich auch die Fahrer erfrischen konnten.
Während der Fahrt, die auch durch die kühleren Wälder verlief, wurde eine kurze Pause eingelegt, damit sich auch die Fahrer erfrischen konnten.
Bei der Ankunft wurden wir freundlich empfangen. Schnell wurde das Heu abgeladen und die Tische und Bänke aufgebaut, so dass der mitgebrachte Kaffee und Kuchen an einem schattigen Plätzchen verzehrt werden konnte. Anschließend ging es wieder zurück zum Heimathof nach Lembeck, wo es noch leckerer Würstchen vom Grill gab.
Bei der Ankunft wurden wir freundlich empfangen. Schnell wurde das Heu abgeladen und die Tische und Bänke aufgebaut, so dass der mitgebrachte Kaffee und Kuchen an einem schattigen Plätzchen verzehrt werden konnte. Anschließend ging es wieder zurück zum Heimathof nach Lembeck, wo es noch leckerer Würstchen vom Grill gab.

Der Heimatverein Lembeck bedankt sich bei allen Beteiligten und Gästen, die zum Gelingen dieses Ausflugs beigetragen haben. Insbesondere gilt der Dank den Oldtimerfreunden Lembeck, die mit ihren historischen Traktoren diese unvergessliche Fahrt erst ermöglicht haben.

ML
04.07.2010 Lembecker.de / Heimatverein Lembeck
Michael Langenhorst (Museumswart)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de