Werbepartner

Ministerpräsident Rüttgers fühlte sich in Lembeck wohl

LEMBECK Der Schlaunsche Saal von Schloss Lembeck hat schon viel Prominenz gesehen. In seiner 600-jährigen Geschichte waren dort viele Landesherren zu Gast. Und jetzt auch ein Ministerpräsident: Jürgen Rüttgers folgte am Mittwoch einer Einladung der CDU.

Foto: Frank Langenhorst
Foto: Frank Langenhorst

“NRW muss stabil bleiben”. Unter dieses Motto hatten die CDU-Stadtverbände Dorsten und Haltern ihre gemeinsam Kundgebung gestellt. Und gleich drei Gastgeber nutzten die Gelegenheit, außer lobenden Worten dem prominenten Besucher auch Bitten mit auf den Weg zu geben.

Schlossherr Ferdinand Graf von Merveldt mahnte an, da Rüttgers sich sehr für Alleen einsetze, könne er vielleicht auch in Sachen Verkehrs-Sicherheits-Vorschriften etwas tun, damit in der Schloss-Allee endlich nachgepflanzt werden darf. Rüttgers: “Ich bin über die schöne Allee zum Schloss gekommen…” – “Es gibt Schilder für langsameres Fahren – der Verkehrsminister hat gerade welche übrig!” 

Katastrophale kommunale Finanzlage

Allerdings gehöre auch zur Wahrheit, dass Dorstener Delegationen manchmal regelrecht “stinkig” waren, wenn sie auf der Beamtenebene des NRW-Innenministeriums mies behandelt wurden und wichtige Anliegen kaum Gehör fanden.

Problem erkannt

Rüttgers verwies darauf, dass die große Krise das Land NRW just zu dem Zeitpunkt getroffen habe, in dem man sich um die Notlage der Städte kümmern wollte. Aber die Probleme seien erkannt: “Wir werden dafür sorgen, dass die Städte am Landes-Dialog mit Berlin auf Augenhöhe teilnehmen können, um die kommunalen Haushalte wieder in Ordnung zu bringen.”

Ansonsten beendete Rüttgers die mehr als einstündigen freie Rede mit seinen drei zentralen Zukunftsthemen: Industriestandort NRW, Finanz-Konsolidierung und bessere Chancen für alle Kinder. Dass er damit den Nerv der Zuhörer im voll besetzten Saal traf, bewies der lang anhaltende Schluss-Applaus.
Die heiße Wahlkampfphase hat damit auch die lokalen Regionen NRW´s erreicht und am kommenden Samstag (17.04.2010) besucht der Ex-Vizekanzler Franz Müntefering (SPD)den Platz der Deutschen Einheit in Dorsten.

Fotos & Video

Einige Fotos der Veranstaltung und auch ein Video mit Ausschnitten Rüttgers Rede im Schlaunschen Saal sind ab sofort exklusiv hier auf Lembecker.de zu finden.

1247_ruettgers_20 1248_ruettgers_19 1249_ruettgers_18 1250_ruettgers_17 1251_ruettgers_16 1252_ruettgers_15 1253_ruettgers_14 1254_ruettgers_13 1255_ruettgers_12 1256_ruettgers_11 1258_ruettgers_10 1259_ruettgers_09 1261_ruettgers_08 1262_ruettgers_07 1263_ruettgers_06 1264_ruettgers_05 1265_ruettgers_04 1266_ruettgers_03 1267_ruettgers_02 1268_ruettgers_01

14.04.2010 – Dorstener Zeitung & Lembecker.de / Frank Langenhorst

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de