Werbepartner

Auto prallte gegen zwei Bäume

LEMBECK – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Montagmorgen gegen 5.40 Uhr auf der Wulfener Straße. Dabei wurde ein Mensch so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Gegen 5.40 Uhr befuhr ein Fahrer mit seinem Audi die Wulfener Straße von Lembeck kommend in Fahrtrichtung Wulfen. Ca. 500 Meter hinter der Einfahrt zum Schloss Lembeck kam der Wagen aus bislang unbekannten Gründen zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Alleebaum.

Anschließend prallte der Wagen zurück und schleuderte über die Gegenfahrbahn, wo er vor einem zweiten Baum fuhr und zum Stillstand kam.

Ins Krankehaus eingeliefert

Der Fahrer wurde mit Verletzungen von einem Rettungswagen der Feuerwehr ins Krankenhaus transportiert. Die alarmierten Feuerwehreinsatzkräfte aus Dorsten und Lembeck sicherten die Einsatzstelle ab und kümmerten sich um auslaufendes Öl.

Die Wulfener Straße wurde im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt. In beiden Fahrtrichtungen staute sich der Verkehr zurück.

Quelle: Dorstener Zeitung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen