Werbepartner

Der neue Heimatkalender 2010 ist da

LEMBECK / DORSTEN – Das Kulturhauptstadtjahr 2010 wirft seine Schatten voraus: auch im druckfrischen Heimatkalender 2010. Ob Local Heroes, Gahlenscher Kohlenweg, die Geschichte der Schulen in Lembeck oder die Ausstellung des Jüdischen Museums “Angekommen?!” – der Überblick über die kleinen und feinen Beiträge aus Dorsten zu diesem Kultur-Event bilden einen Schwerpunkt des Heimatkalenders, den der Heimatbund in diesem Jahr zum 69. Mal herausgegeben hat.

heimatkalender2010_kleinNatürlich laden in dem fast 300 Seiten starken Werk noch viele weitere bewegende Themen den Heimatfreund zum Schmökern ein: 150 Jahre Banken und Sparkassen in Dorsten, die heiß diskutierte Pfarrfusion im Dorstener Süden oder Dorsten und seine Städtepartnerschaften.

Unter der Rubrik “Geschichte” erfährt man Interessantes über Franziskaner und Ursulinen in unserer Stadt, auch werden die Familie Lebenstein in Wulfen, Wulfener Dorfbleichen, Friedrich Graf von Galen, Julius Disselhoff und Schulen in Lembeck in den Focus gerückt. Auf eine Reise zu unseren vorchristlichen Vorfahren nimmt Fritz Oetterer die Leser seines Beitrages mit, während Elisabeth Schwane auf plattdeutsch erzählt, dass “Dat ganze Darp sung, ok bi de Arbäid”. Auf die Gefährdung des Wulfener Naturraumes “Linnert” macht Willi Duwenbeck aufmerksam. Mit heiteren Anekdoten, Chronik und Gedichten schließt das Werk.

Kalendarium

“Die Rubriken sind unverändert, doch das Kalendarium hat es diesmal in sich”, lobte Josef Ulfkotte bei seinem Schnell-Streifzug durch das Buch die pfiffigen Fotos von aktiven Bürgern, die Jürgen Moers den Einzelbeiträgen vorangestellt hat.

Besondere Ehre wurde Gertrudis Tüshaus aus Deuten zuteil, die vor 25 Jahren ihren ersten Artikel für den Heimatkalender schrieb. Mit Blumen und einem Buchgeschenk bedankte sich die Vorsitzende des Heimatbundes Edelgard Moers bei der “guten Seele der Redaktion” für ihren Einsatz und ihre langjährige Treue.

Druckfrisch warten 1600 Exemplare des neuen Heimatkalenders 2010 nun darauf, gekauft und gelesen zu werden. Maßgeblich an dem Werk beteiligt waren: Willy Schrudde, Josef Krecher, Christa Setzer, Gertrudis Tüshaus, die für 25-jährige Autorentätigikeit geehrt wurde, Ria Gladen, Dr. Edelgard Moers und Dr. Josef Ulfkotte.

Inhaltsverzeichnis 
Zum Geleit 
Grußwort des Bürgermeisters 
Kalendarium 2010 
Bundesverdienstorden für Willy Schrudde (Edelgard Moers)
Fest mit Dorsten verdrahtet (Klaus-Dieter Krause)
Bundesverdienstkreuz am Bande für Walter Göhlich (Hans-Jochen Schräjahr)
Hans Zelle, Heimatforscher mit Leib und Seele (Edelgard Moers)

Geschichte 
Die alte Nord-Süd-Landwehr westlich von Schermbeck (Hans Zelle)
„Heut ist diesem Hauß und Stadt heil widerfahren.“ (Sr. Johanna Eichmann)
Die Franziskaner in Dorsten (P. Arnold Hoheisel ofm)
Die Geschichte der Schulen in Lembeck (Willy Schrudde)
Julius Disselhoff, Pfarrer in Schermbeck von 1853-1855 (Hans Zelle)

Brauchtum und Mundart 
Der Standort „Erler Eiche“ und seine Beziehungen zur gestirnsorientierten Lebenskultur unserer vorchristl. Vorfahren (Fritz Oetterer)
Dat ganze Darp sung, ok bi de Arbäid (Elisabeth Schwane)
Dat Geld (Augustin Wibbelt)
Der Schriftsteller Augustin Wibbelt (1862-1947) und die Herrlichkeit Lembeck (Jürgen Kleimann)

Natur und Umwelt
Wulfen – Naturraum „Linnert“ gefährdet (Willi Duwenbeck)

Interessantes
Die Klasse 2a der Johannesschule im Gespräch mit Bürgermeister Lambert Lütkenhorst (Pia Rupieper)
Heiteres aus Dorstener Zeitungen (Gerda Illerhues)
Kommße mit auffe Kirmes? (Magnus A. Kremser)
www.Wulfen-Wiki.de: eine Ortsdatenbank im Internet (Christian Gruber)
Neue Bücher (Josef Ulfkotte)

Chronik
Von September bis August (Christa Setzer)

Hier gibt´s den neuen Heimatkalender
Der Heimatkalender der Herrlichkeit Lembeck und Stadt Dorsten 2010 ist ab sofort für 9 Euro an folgenden Verkaufsstellen zu erwerben: 

♦ Altendorf-Ulfkotte: Hausverkauf Frau Dimke

♦ Dorsten: Altstadtbuchhandlung, Buchhandlung König, Buchhandlung schwarz auf weiss, Dorstener Zeitung, Sparkasse Vest, Stadtinfo, Volksbank

♦ Deuten: Hausverkauf Herr Heitmann

♦ Erle: Volksbank, Buchhandlung Spangemacher

♦ Hervest: Heimatverein, Sparkasse Vest, Hellweg, Sparkasse Vest, Halterner Straße

♦ Holsterhausen: Kaufhaus Honsel, Sparkasse Vest, Dorf, Sparkasse Vest, Freiheitsstraße.

♦ Lembeck: Copy Shop, Hausverkauf Schrudde, Katholisch Öffentliche Bücherei, Raiffeisen-Bank, Sparkasse Vest, Volksbank 

♦ Rhade: Hausverkauf Josef Krecher, Sparkasse Vest, Volksbank, Honsel

♦ Schermbeck: Buchhandlung Hansen/Heisterkamp, Heimatverein Herr Zelle, Verbandssparkasse, Volksbank

♦ Wulfen: Heimatverein Herr Krümpel, Sparkasse Vest, Volksbank 

Quelle: Dorstener Zeitung & Heimatbung der Herrlichkeit Lembeck und Stadt Dorsten e.V.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de