Werbepartner

Laurentiusschule bietet Neuntklässlern online-Kompetenzcheck

LEMBECK Die Laurentiusschule vermittelt ihren Neuntklässlern online-Kompetenzen. Vom 7. bis 11. September erkennen die Schüler in einem Lehrgang ihre individuellen Stärken bei einem professionellen online-Check.

Anschließend werten die Schülerinnen und Schüler den Berufsfindungstest aus und sammeln in den folgenden vier Tagen eigenständig Informationen über die ihnen empfohlenen Tätigkeitsfelder.

Lehrerinnen und Lehrer sowie Berufsberaterinnen und Berufsberater der Arbeitsagenturen begleiten und unterstützen diese Recherche. Abschließend präsentieren die Schüler ihre Recherchen im Rahmen von Elternabenden vor Mitschülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern.

Möglich wird das mehrstufige Kompetenzfeststellungsverfahren an der Laurentiusschule durch finanzielle Fördermittel in Höhe von 5000 Euro aus dem Innovationsprojekt „Zukunft fördern. Vertiefte Berufsorientierung gestalten“ der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit, des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Schule und Weiterbildung sowie der Stiftung Partner für Schule NRW.

Persönliche Stärken erforschen

Die Motive der Laurentiusschule für die Durchführung des nachhaltigen Berufsfindungstest lassen sich wie folgt zusammenfassen: Mit dem mehrstufigen Kompetenzfeststellungsverfahren wird den Neuntklässlern die Möglichkeit gegeben, ihre persönlichen Stärken zu erforschen und mit dem wichtigen Thema Berufswahl frühzeitig zu verbinden. Die Ergebnisse der Berufsfindungstests werden dann im Rahmen der individuellen Förderung immer wieder im Schulalltag aufgegriffen.

Quelle: Dorstener Zeitung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen