Werbepartner

Baum stürzt auf 2 Forstarbeiter in Lembeck

LEMBECK Drei Waldarbeiter wurden am Freitag von schweren Ästen eines umgestürzten Baumes in einem Waldgebiet neben der Wulfener Straße begraben. Ein Rettungshubschrauber musste für einen Schwerstverletzten angefordert werden.

Während Baumfällarbeiten war ein eigentlich noch gar nicht angesägter Baum aus noch unklaren Gründen plötzlich umgefallen Dieser stürzte völlig unkontrolliert um und begrub die Arbeiter unter sich. Feuerwehrmänner befreiten die Arbeiter. Einer der beiden Männer musste mit schweren Wirbelsäulenverletzungen in eine Spezialklinik geflogen werden.

Amt für Arbeitsschutz ermittelt

Der andere schwer Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Dorstener Krankenhaus gefahren. Das Amt für Arbeitsschutz hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

Quelle: Dorstener Zeitung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen