Werbepartner

KLJB Lembeck präsentiert plattdeutsches Theater

kljb-plattdeutschestheaterIn Lembeck wird fleißig geprobt, um den Zuschauer auch in diesem Jahr plattdeutsches Theater vom Feinsten bieten zu können. Im diesjährigen Theaterstück “Muord in’n Höhnerstall” dreht sich alles um Junggeselle Alfons Zipperich, der tagsüber bis zur Erschöpfung im Finanzamt schuftet, und um seine ebenfalls ledige Schwester Lisbeth, die ihn bestens versorgt. Als in der Pension, die Lisbeth betreibt, zwei weibl. Feriengäste auftauchen, kommen Alfons und sein bester Freund Karl-Jopp, der stets von seiner Schwester Soffi überwacht wird, in den zweiten Frühling. Als Alfons und Karl-Jopp nach Überwindung einiger Hindernisse endlich mit den beiden Schönen ausgehen, läuft einiges anders als erwartet und nach einer heftigen Auseinandersetzung bleibt im Hühnerstall eine Leiche zurück. Doch wer ist der Mörder?!?! …. Und vor allem, wohin mit der Leiche?!?!?
Alle, die jetzt neugierig auf das spannende Ende geworden sind und sich das plattdeutsche Theater nicht entgehen lassen wollen, sind recht herzlich von der KLJB Lembeck in die Sport- und Kulturhalle eingeladen. Neben der Premiere am 16.11.08 um 18.00Uhr gibt es noch zwei weitere Vorstellung am 22.11.08 um 20.00Uhr und am 23.11.08 um 16.30Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei Geschenkartikel Heidermann in Lembeck (Tel.: 02369/7848), sowie Restkarten an der Abendkasse.
Bereits am 15.11.08 um 18.00Uhr findet die Generalprobe in der Sport- und Kulturhalle statt. Hierzu sind besonders die Kinder eingeladen.

Nähere Infos: www.kljb-lembeck.de

02.11.2008 KLJB Lembeck – Lena Berger

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen