Werbepartner

Tierisches Spektakel lockte zehntausende Besucher

LEMBECK Schon kurz nach dem Startschuss zum Lembecker Tiermarkt herrschte am Sonntag ein Trubel, der keinen Zweifel daran ließ, dass sich die Organisatoren mit den rund 100 000 erwarteten Besuchern wohl nicht verschätzt hatten.

Foto: Lembecker.de - Frank Langenhorst
Foto: Lembecker.de – Frank Langenhorst

So herrschte schon am Vormittag beste Laune unter den über 400 Ausstellern, und auch das frühsommerliche Wetter machte dem Spektakel alle Ehre.

Buntes Schauspiel

Wie in jedem Jahr bot der Markt, der auf eine Tradition aus dem Jahre 1818 zurückgeht, ein buntes Schauspiel aus tierischen, kulinarischen und sportlichen Highlights. Um den von Marktständen und allerlei Attraktionen gesäumten Rundgang durch den Dorfkern abzurunden, hatten zahlreiche Aussteller erstmals auch am Bonhoeffer-Ring ihre Zelte aufgeschlagen.

An den zahlreichen Ständen fand sich alles, was das Herz begehrt. Antiquitäten und Handwerkskunst, praktische Küchenhelfer, buntes Frühlingsgemüse, westfälische Spezialitäten und “alles rund ums Tier”. Farbenfrohe Koi-Karpfen und Federvieh, Ziegen, Schafe und Ponys lockten nicht nur zu angeregten Gesprächen unter Züchtern, sondern boten auch den kleinen Gästen einen immer wieder neuen Blickfang und ausreichend Gelegenheit zum Streicheln und Staunen.

Marktschreier

Wie in jedem Jahr zählten die Greifvogel-Flugvorführungen, der Marktschreier-Wettbewerb und die Hunde-Agility-Show zu den absoluten Publikumsmagneten, aber auch beim Mäuserennen und beim Kuh-Melk-Wettbewerb ging es hoch her.

Wem das an Spannung noch nicht ausreichte, der konnte sich beim Bungee-Trampolin so richtig austoben oder das bunte Treiben auf einem.

Hubschrauber-Rundflug aus der Höhe beobachten. Wer es hingegen beschaulicher mochte, bummelte über den mittelalterlichen Markt, verweilte bei den Pantomimen oder wählte ein schattiges Plätzchen in einem der Straßencafés, um die musikalischen Highlights des Tages, darunter erstmals auch Panflötenspieler, zu genießen.

Fotos aus allen Ecken des Tiermarktes gibt es exklusiv auf Lembecker.de in der “Lembecker Galerie” (Menu links).

Quelle: Dorstener Zeitung (von Tina Fricke am 4. Mai 2008 16:36 Uhr)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de