Werbepartner

Ratsbeschluss: „Kein Suchtheim in Lembeck“

Dorsten / Lembeck – Der bisher vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) favorisierte Standort für ein neues Wohnheim für chronisch Suchtkranke am Schluerweg in Lembeck ist endgültig vom Tisch. Überraschend hatte gestern im Rat die CDU einen entsprechenden Antrag gestellt, der nach zwei Sitzungsunterbrechungen die Zustimmung von CDU und FDP fand. Die Grünen waren dafür eingetreten, erst Anfang 2008 zu entscheiden.
Allerdings bleibt dem LWL noch eine Hintertür offen. „Wenn der Verband den Bedarf zwingend nachweist, dann werden wir im Stadtgebiet von Dorsten einen anderen geeigneten Standort finden“, betonte Bürgermeister Lambert Lütkenhorst. Dies ist auch Bestandteil des Beschlusses.
Zuvor hatten Verwaltung und CDU moniert, dass der LWL trotz mehrfacher Nachfrage bis heute den Bedarf für weitere Heimplätze nicht dokumentiert habe. Auch die Katholische Kirchengemeinde St. Laurentius halte den Standort Schluerweg für ungeeignet. Dies sei bei der Abwägung zwar ebenso berücksichtigt worden wie weitere Bürger-Einwände aus Lembeck (siehe Forum Lembecker.de), aber nicht die Hauptentscheidungsgrundlage gewesen.
„Ich kann keine Argumente erkennen, warum der Schluerweg ungeeignet ist“, erklärte Friedhelm Fragemann (SPD). Mit dem Antrag, den Standort daher bei Bedarf in die erneute Suche einzubeziehen, konnte sich die SPD jedoch nicht durchsetzen.

13.12.2007 – Dorstener Zeitung (kdk)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de