Werbepartner

Johanna Bongard gönnt sich Likör zum 106. Geburtstag

Lembeck – Mit 106 Jahren ist die älteste Dorstener Bürgerin Johanna Bongard auf den Spuren der ältesten Frau Deutschlands. Derzeit liegt die 111-jährige Irmgard von Stephani aus Berlin vorne.

Ein langes Leben ist Johanna Bongard aus Lembeck gegönnt. Schon 80 Jahre lebt sie mit ihrer Tochter zusammen. Maria Risthaus ist glücklich auch noch diesen Geburtstag ihrer Mutter feiern zu dürfen: “Ich bin froh, dass ich sie noch habe.” Zum Gratulieren kamen neben Pastor Alfred Voss, der Lembecker Frauengemeinschaft und den Nachbarn auch die große Verwandtschaft. 13 Enkel und 13 Urenkel gehören zur Familie von Johanna Bongard. Alle kommen aus Lembeck und Rhade.

Sie selbst wurde im Jahre 1901 in Darme, Kreis Lingen, geboren und zog im Alter von zwei Jahren in die Herrlichkeit. Ihr Vater wurde als Eisenbahner hierhin versetzt. 1926 heiratete die damals 25-Jährige den späteren Vater ihrer sechs Kinder. Neben ihrem Hobby dem Kochen, war Johanna jahrelang in der Landwirtschaft und in einer Apotheke tätig. Gemeinsam mit ihrem Mann erlebte sie die goldene Hochzeit und wurde bald darauf Witwe.

Rüstig und ziemlich fit genießt die alte Dame heute jeden Tag mit ihrer Tochter, dem Enkel und deren Familie, mit denen sie in einem Haus lebt. Auch dem Alkohol hat sie nicht ganz abgeschworen. Zu Ehren ihres besonderen Tages gönnt sich Johanna Bongard ein Gläschen Likör. Vielleicht ihr Geheimrezept für ein langes Leben. Die Dorstener Zeitung schließt sich den vielen Glückwünschen an. – mstu

23. Februar 2007 | Quelle: Dorstener Zeitung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen