Werbepartner

Letzte Dienstfahrt im Planwagen

Lembeck – Nahezu 50 Jahre engagierte er sich im Dienst seiner Raiffeisen Hohe Mark eG und ihrer Mitglieder. Doch das ist nun Genossenschaftsgeschichte: Am Donnerstag hatte das geschäftsführende Vorstandsmitglied Herbert Winkelmann seinen letzten Arbeitstag.

Die Kollegen holten den 63-Jährigen mit geschmücktem Planwagen von Zuhause ab, fuhren mit ihm zum Raiffeisen-Markt in Lembeck und durch das historische und heutige Geschäftsgebiet des Unternehmens.

Winkelmann war seit 1991 Vorstandsmitglied gewesen. Zuvor verantwortete er das Rechnungswesen der Genossenschaft, bei der er 1958 seine berufliche Laufbahn begonnen hatte. Am 16. Dezember wird der engagierte Genossenschaftler im „Reken Forum“ feierlich verabschiedet.

04. Dezember 2006 | Quelle: Dorstener Zeitung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen