Werbepartner

Schützenfest mit obligatorischem Kaiserwetter

Lembeck – Freunde und Bekannte werden ab heute wieder nach Lembeck strömen, wenn hier das Highlight des Jahres gefeiert wird. Unter Leitung vom ersten Vorsitzenden Theo Lensen, Oberst Johannes Westrich, und Major Gerd Trockel nehmen die drei Festtage ihren Lauf.

Das Schützenfest wird am Samstag, 17 Uhr, fortgesetzt, wenn laute Böllerschüsse durch die Herrlichkeit hallen. Wenn die Musik der Fahrgeschäfte auf dem Festplatz erklingt, werden auch die Kinder zum Festplatz ziehen.
Um 18.30 Uhr ist der eigentliche Beginn des Festes mit dem Festhochamt für die lebenden und verstorbenen Schützenbrüder in der Pfarrkirche St. Laurentius.
Hierzu treffen sich Hofstaat, Vorstand, Offiziere und Schützen um 18 Uhr im Festzelt, um an der von Pfarrer Alfred Voss zelebrierten Festmesse in der Kirche teilzunehmen.
Nach dem Festhochamt ist die Gefallenenehrung am Ehrenmal an der Kirche.
Gegen ca. 20.15 Uhr findet im Festzelt eine Ehrung für verdiente Offiziere und Vorstandsmitglieder des Vereins statt. Die Tanzband “The Rossiny´s” aus Heiden wird anschließend für eine Superstimmung im Festzelt sorgen.
Am Sonntag treffen sich die Schützen um 10.30 Uhr an der Volksbank, um gemeinsam zum Festzelt zu marschieren.
Der Festumzug beginnt um 14.30 Uhr mit dem Antreten der Schützen im Festzelt. Anschließend wird gegen 15 Uhr das Königspaar abgeholt und in geschmückten Kutschen durch das Dorf geleitet.
Um 19.30 Uhr beginnt der große Königsball wieder mit der Band “The Rossiny´s” aus Heiden, die alle drei Tage für Stimmung sorgen wird.

Für die Mitglieder des Spielmannszuges wird es eine kurze Nacht werden, denn bereits früh um 6 Uhr heißt es am Montagmorgen wieder: “Wecken”. Um 9.30 Uhr treffen sich die ersten Schützen in der Gaststätte Driks Bürken, denn hier gibt es Freibier bis zum Abmarsch. Um 10.30 Uhr marschieren die Schützen zum Pastors Busch, wo aller Voraussicht nach, der “alte” König den ersten, und der “neue” König den letzten Schuss abgeben wird. Aber wer wird eben diesen letzten Schuss auf den Vogel, welcher wieder von Heinrich Cosanne gebaut wurde, tätigen?
Um ca. 17 Uhr wird dann der neue König und die neue Königin samt ihrem Hofstaat durch das Dorf geleitet und gefeiert werden. Die Parade an der Freitreppe wird gegen 17.30 Uhr sein.
Der Krönungsball beginnt um 20 Uhr und wird noch einmal alle Lembecker und deren Gäste mobilisieren.

www.schuetzenverein-lembeck.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen