Werbepartner

Vorletztes Grundstück im Endelner Feld verkauft

Lembeck – Pünktlich nach Wiederaufnahme der Baumaßnahmen von Avia und McDonalds hat sich ein weiterer Investor in die Szene eingekauft und das Grundstück direkt neben McDonalds erworben. Wie die Stadt Dorsten gerade auf Anfrage von Lembecker.de bestätigte, läuft bereits ein Antrag für eine Baugenehmigung für ein Motel. Der selbe Investor, der schon damals dieses Projekt neben den Autohof realisieren wollte, hat einen Bauantrag für ein größeres Motel mit Spielhalle und „Club“ in der ersten und zweiten Etage geplant. Laut Auskunft eines Gutachters hat die Konstellation der Vorhaben beste Chancen auf Genehmigung. Experten rechnen mit einem Baustart vor den Sommerferien.
Da insbesondere im Betreiben eines „Clubs“ auch nachts Gäste zu erwarten sind, bleibt es fraglich, ob dieses Projekt eine weitere Zielscheibe für unsere fleißigen Oberverwaltungsgerichte wird. Die Planer wollten zum vertikalen Werbepylon einen Ausgleich mit einem horizontalen Gewerbe schaffen.
Aber da ja nicht nur der Kreisverkehr eine Runde Sache ist, sondern auch ein „Club“ das Angebot abrundet, ist der „Skandal im Sperrbezirk“ schon vorprogrammiert.
Im Motelbereich wird es auch einen Tagungsraum geben, der sich u.a. für Kirchenvorstandssitzungen anbietet.
Für Avia und McDonalds wird es also eine brauchbare Nachbarschaft, die vermutlich für das größte „Verkehrsaufkommen“ verantwortlich wird.


Edit (02.04.2006):
Obwohl ich jetzt die unendliche Enttäuschung vieler Lembecker und Rhader in Kauf nehme, muss ich an dieser Stelle jetzt doch mal anmerken, dass es sich um einen Aprilscherz gehandelt hat. Nachdem der Newsbericht auch gestern in gedruckter Version bei vielen Gästen der Gaststätte Pierick für köstliche Unterhaltung gesorgt hat, sollte es eigentlich niemand für Ernst genommen haben – oder doch?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de