Werbepartner

Big Mäc für WM-Touristen

avia_02
Archivfoto: Lembecker.de – Frank Langenhorst

Lembeck – Der Bau der Avia-Tankstelle im Gewerbegebiet Endelner Feld geht am Montag weiter.

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat heute (Freitag) auch den letzten Antrag von Anwohnern abgelehnt. Damit ist die ursprüngliche Planung von Stadt und Investoren vollständig genehmigt.

Dezernent Gerhard Baumeister bestätigte am Freitag auf Anfrage der Dorstener Zeitung, dass die Tankstelle schon am 1. Mai eröffnet wird. Zusätzlich zu einer modernen Autowaschanlage verfügt sie auch über einen rund um die Uhr geöffneten, 140 qm großen Shop, ergänzt durch einen integrierten Backshop mit Bistrobereich. Dort sollen laufend frische Backwaren und Kaffeespezialitäten angeboten werden. Auch im Bereich der Kraftstoffe setzt die Fricke GmbH aus Gütersloh, die etwa 60 Tankstellen betreibt, auf Innovation und bietet zusätzlich zu den herkömmlichen Kraftstoffen noch Autogas (LPG) an.

Nachbar McDonald´s braucht noch einen Monat länger, setzt auch einige Tage später erst die Bauarbeiten fort. Doch rechtzeitig zum Anpfiff der Fußball-Weltmeisterschaft (9. Juni) werden an der A 31 Big Mäc und Hamburger serviert. Auch der über 60 Meter hohe Pylon, der bei Anwohnern auf Kritik gestoßen war, wird dann weithin sichtbar sein.

Rund 4 Mio. Euro investieren McDonald´s und die Fricke GmbH in das Gewerbegebiet Endelner Feld. Mehr als 50 Arbeitsplätze sollen hier entstehen. – dieb

17. März 2006 | Quelle: Dorstener Zeitung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen