Werbepartner

Randale im Schützen-Wald (Pastors Busch)

Lembeck – Die Lembecker Schützen sind ein fröhliches Volk. Doch jetzt ist ihre gute Laune schlagartig verflogen. Denn mehrere Vandalen haben im “Pastorsbusch”, dem so genannten Schützenfest-Wald, ganze Arbeit geleistet. Sie haben einen Betontisch mit Bodenplatte und Stütze mutwillig in Einzelteile zerlegt und an verschiedenen Stellen die Verankerung zerstört. Pech für die Täter, dass mindestens zwei von ihnen erkannt worden sind. Und so wollen der Kirchenvorstand als Eigentümer des Wäldchens und der Heimatverein, der darauf achtet, dass Tisch und Stühle stets zu benutzen sind, alle Augen zudrücken, wenn der Betontisch alsbald wieder an Ort und Stelle steht. Ansonsten wird Anzeige erstattet, drohen sie. – dieb

03. November 2005 | Quelle: Dorstener Zeitung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen