Werbepartner

Jung und Alt begegnen sich

Lembeck – In Lembeck hofft man am Samstagnachmittag wieder auf warmes, sonniges Wetter, damit Jung und Alt das gemeinsame Sommerfest der evangelischen Kirchen Lembeck und Rhade auf der Wiese vor dem Gemeindehaus am Schluerweg genießen können. Der Gottesdienst um 15 Uhr soll möglichst draußen stattfinden.

Nicht nur die Flötengruppe der Gemeinde von Claudia Iwinski „flauto“ wird den musikalischen Rahmen setzen, als besondere Gäste wird der Gospelchor „Enjoy“ aus Rhade erwartet. Er wird auch später am Nachmittag unter der bewährten Leitung von Christian Löer als Höhepunkt ein kleines Konzert geben.

Neben Getränken und Kuchen “ gebacken von der Frauenhilfe unter Dorit Mareck – überraschen die Gruppen von Udo Sewz (Kreative Junge Kirche) mit Indianerspielen rund um die Tipis.

Der Familienkreis richtet für die Kleineren Wettspiele aus, ehe es Würste vom Grill und Salate gibt, letztere mitgebracht von den Konfirmandeneltern.

In einem neuen Projekt soll es gelegentlich „Mitternachtsbesinnliches“ geben, eine offene Runde zu später Stunde mit Musik, Gedankenaustausch und Lesungen, initiiert und geleitet von Herrn Kremser.

Zum Ausklang für den Samstag Abend haben sich die Konfirmanden einen Partyabend für sich selbst im Keller ausgedacht.

Da das Sommerfest auch für den Rhader Gemeindeteil ausgerichtet ist und auch von dieser Seite Zuspruch erwartet wird, findet der Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr ausnahmsweise nicht statt.

02. Juni 2005 | Quelle: Dorstener Zeitung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen