Werbepartner

Umzug bei obligatorischem Kaiserwetter

Lembeck – Freunde und Bekannte werden an diesem Wochenende wieder nach Lembeck strömen, wenn hier wieder das Highlight des Jahres gefeiert wird. Unter Leitung des ersten Vorsitzenden Theo Lensen, Oberst Johannes Westrich und Major Gerd Trockel nehmen die drei Festtage ihren Lauf.

Angekündigt wurde das Fest am Samstag um 17 Uhr, wo laute Böllerschüsse durch die Herrlichkeit hallten. Um 18.30 Uhr war der eigentliche Beginn des Festes mit dem Festhochamt in der Pfarrkirche St. Laurentius. Die anschließende Gefallenen-Ehrung am Ehrenmal wurde umrahmt von der Freiwilligen Feuerwehr, den beiden Lembecker Musikzügen und den Lembecker Chören.

Gegen 20.15 Uhr fand im Festzelt dann eine Ehrung für verdiente Offiziere und Vorstandsmitglieder des Vereins statt. Die Tanzband “The Rossiny´s” aus Heiden sorgte anschließend für Superstimmung im Festzelt.

Am Sonntag trafen sich die Schützen um 10.30 Uhr an der Volksbank, um gemeinsam zum Festzelt zu marschieren. Das Konzert der Lembecker Musikvereine beim Frühschoppen sorgte schon am Morgen für Stimmung im Festzelt. Der große Umzug erfolgte mit “obligatorischem Kaiserwetter” und einer riesigen Zuschauermenge im Dorf.

Der ganze Stolz des Lembecker Vereins ist der Riesenumzug mit über 1.000 Schützen und Musikern am Sonntagnachmittag, die mit dem Königspaar durch die festlich geschmückten Straßen von nicht zu zählenden Zuschauern umjubelt werden. Musikalisch wurde dieser Umzug von der Musikkapelle Heiden, dem Spielmannszug Holsterhausen, der Musikkapelle Harmonie Lembeck und dem Spielmannszug Grün Weiß Lembeck mitgestaltet. Höhepunkt des Umzuges war um ca. 16 Uhr die Parade vor den Majestäten an der Freitreppe. Seit 19.30 Uhr rockt der große Königsball wieder mit der Band “The Rossiny´s”.

Königsschießen

Um 9.30 Uhr treffen sich die ersten Schützen am Montag in der Gaststätte Driks Bürken, um 10.30 Uhr marschieren sie zum Pastors Busch, wo der “alte” König den ersten, und der “neue” den letzten Schuss auf den Vogel abgeben wird.

In Anwesenheit von Bürgermeister Lambert Lütkenhorst und Pfarrer Alfred Voss wird der erste Vorsitzende die Proklamation vornehmen. Um ca. 17 Uhr werden dann der neue König und die neue Königin samt ihrem Hofstaat durch das Dorf geleitet und gefeiert werden. Die Parade an der Freitreppe wird gegen 17.30 sein.

Der Krönungsball beginnt um 20Uhr und wird noch einmal alle Lembecker und deren Gäste mobilisieren. >> www.schuetzenverein-lembeck.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen