Werbepartner

Spendenmarathon geht weiter

Lembeck – Vorstand und Beirat der Fördergemeinschaft des Seniorenzentrums Lembeck haben in der letzten Sitzung gute Fortschritte für das Seniorenzentrum Lembeck festgestellt.

startEin erweiterter Begegnungsraum mit Cafeteria konnte nur deshalb noch in die Bauplanung einbezogen werden, weil die Fördergemeinschaft ihren jetzigen Kassenbestand in Höhe von 43.000 ” dem Seniorenzentrum zur Verfügung stellen konnte. Dank den Lembeckern, die das geschafft haben.

Doch weitere konkrete Aufgaben liegen noch vor der Fördergemeinschaft: Unterstützung zur Einrichtung und Ausstattung des Andachtsraumes, zur Einrichtung und Ausstattung des Begegnungsraumes mit Cafeteria, zur Gestaltung der Außenanlagen mit Ruhebänken, Brunnen- und Teichanlage. Die Fördergemeinschaft vertraut weiterhin auf die bewährte Hilfsbereitschaft der Lembecker. “Durch Eigenleistungen, Beiträge und Spenden kann trotz Sparzwängen durch das Landespflegegesetz das Ziel zur Errichtung einer offenen, freundlichen Einrichtung für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger weiterhin unterstützt werden”, heißt es in einer Pressemitteilung.

Am Sonntag, 25. April, von 11 bis 14 Uhr wird vor dem Ärztehaus in Lembeck ein Jazz-Frühschoppen angeboten. Der Erlös soll der Fördergemeinschaft, die mit einem Infostand vertreten sein wird, zur Verfügung gestellt werden. Interessenten können sich durch Markierungen auf dem vorgesehenen Baugelände hinter dem Ärztehaus zur Lage der einzelnen Gebäude informieren.

Auch beim Tiermarkt am Sonntag wird die Fördergemeinschaft mit ihrem Infostand dabei sein.

Quelle: Dorstener Zeitung – 21.04.2004

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Copyright © by Lembecker.de